Basketball-Wetten: Ein erster Überblick zum Einstieg

Basketball wird nicht nur in den USA gespielt!
Basketball wird nicht nur in den USA gespielt!Copyright: Steven Depolo
Serie: Basketball-Wetten (Teil 1)

Basketball gilt nach dem Fußball als die beliebteste Sportart weltweit. In Deutschland besonders verbreitet durch Dirk Nowitzki, genießt Basketball einen hohen Stellenwert. Dies nicht nur bei Sportfans, sondern auch bei Tipstern. Generell gilt die Sportart als sehr temporeich, mit vielen Ballaktionen und hoher Spannung. Alles rund um Basketball Wetten, Tipps, die besten Wettanbieter und vieles mehr findest du in folgendem Artikel.

Wie bereits erkennbar geht es um Wetten auf Basketball. Dabei wird besonders auf die NBA gewettet. Neben der NBA, insbesondere den Playoffs, zählen auch Welt- bzw. Europameisterschaften sowie die Olympischen Spiele zu den Hauptereignissen im Basketball. Jedoch rückt auch immer mehr der europäische Basketball in den Fokus. Besonders die Euroliga steht dabei im Blickfeld aller Basketball-Fans. Wenn du noch kein Experte für Wetten auf Basketball oder Sport im Allgemeinen bist, dann werfe doch einen Blick in das Sportwetten-Lexikon von QUOTENDO >

Was muss man beachten?

Basketball-Wetten haben es in sich. Es wird im 5 gegen 5 gespielt, so dass die einzelnen Spieler mehr Ballaktionen haben als beim Fußball. Auch wird oft gewechselt und Starspieler tragen sehr große Rollen. Beim Basketball kann es verdammt schnell gehen. Durch viele Turnover und Fehlwürfe kann sich das Spiel rasant ändern. Zudem spielt in diesem Sport auch das Momentum oft eine große Rolle. Die Spiele sind dadurch schwer einzuschätzen. Den Basketball macht ebenso das eigene Punktesystem zu etwas besonderem. Es gibt Einpunktwürfe (Freiwurf), Zweipunktwürfe (im Feld innerhalb der Dreierlinie), Dreierwürfe hinter jener Linie und sogar ein Vierpunktspiel falls ein Spieler bei erfolgreichem Dreierwurf gefoult wird. Allein hier sieht man also die Vielfalt bei diesem Sport. Taktik spielt auch eine wichtige Rolle. Deshalb werden meistens mehrere Auszeiten während des Spiels ermöglicht. Basketball gilt als fairer Sport. Eine Sache ist beim Basketball auch besonders: Die Uhr wird mit angehalten. Im Gegensatz zum Fußball ist also kein Zeitspiel möglich. Die Uhr wird auf die Millisekunde genau gestoppt. Ist ein Wurf also noch vor Ablauf der Uhr drin zählt er – und falls nicht, dann eben nicht. Somit kommt es zu keinen Diskussionen bzw. Zeitspiels und ähnlichen Dingen.

Was sollte vor dem Wetten beachtet werden?

Bevor der Wettschein ausgefüllt wird, sollten einige Aspekte beachtet werden:

  • Welche Liga spiele ich an?
  • Welche Wettarten gibt es? (mehr dazu unten)

Besonders die NBA wird oft angespielt. Dies aus mehreren Gründen. Sie wird mit Abstand am häufigsten gesehen und das nicht nur in den Staaten. Sie besitzt eine jahrzehntelange Tradition. Man kennt sich untereinander und den Wettmöglichkeiten werden hier keine Grenzen gesetzt. Punkte, Rebounds, Turnover. Vieles gilt es hier zu beachten. Nur weil eine Manschaft erfolgreich ist, heißt das nicht dass sie wenige Ballverluste produziert oder stark im Rebounden ist. Alle Teams besitzen ihre Charaktereigenschaften. Während einige sich auf Dreier spezialisieren, spielen andere viel über ihren Starspieler. Andere Teams hingegen glänzen durch das Teamgefüge.  

Die Möglichkeiten auf Wetten in der NBA sind keine Grenzen gesetzt!

Viele Spieler kommen dort auf ihre Minuten. Bevor also mit dem Wetten begonnen wird, sollte man sich zunächst gründlich mit den Teams beschäftigen, da ansonsten die fehlenden Wissenslücken nicht kompensiert werden können. Nicht alle Ligen und Teams sind gleich. Während in der NBA eine Hülle an Informationen geboten sind, ist dies in anderen Ligen nicht der Fall. Diese sind noch relativ jung und wechseln häufig die Spieler und Trainer aus. Es ist schwer hier Tendenzen zu erkennen.

Welche Arten von Wetten gibt es?

Für begeisterte Tipster stehen viele Varianten zur Verfügung. Besonders bwin bietet ein breites Angebot an Basketball Wetten. Basketball ist wie bereits gesagt ein sehr komplexer Sport, welcher häufig unerwartete Ergebnisse liefert. In diesem Abschnitt werden nur die wichtigsten Wettarten beim Basketball angesprochen:

Handicap-Wette

Diese Wettart ist jedem Tipster bekannt. Hierbei wird von einem imaginären Vorsprung ausgegangen. Die meisten Buchmacher bieten dabei einen Vorsprung bzw. Rückstand ab 2,5 Punkten an. Hier gilt es Ruhe zu bewahren. Das 1. Viertel ist im Basketball oftmals relativ ausgeglichen, während im 2. und 3. dann klare Verhältnisse geschaffen werden. Ebenso muss bei einer Handicap-Wette darauf geachtet werden, da Teams bei einem großen Vorsprung sich oft ein wenig gehen lassen und die Reserve aufläuft, so dass dann meistens der Vorsprung auch schmelzen kann. Diese Wettart ist also nicht ohne!

Siegwette

Die Siegwette ist der Klassiker unter den Wettarten. Hier wird der richtige Sieger getippt. Besonders zu Beginn der Saison bzw. kurz vor den Playoffs wenn die Platzierung schon feststeht, kommt es hier oft zu Überraschungen. Bei dieser Wettart lassen sich gute Kombinationen spielen. Auch für Anfänger eignet sich diese Variante, da man sich auch auf sein Bauchgefühl verlassen kann und diese Variante auch von anderen Sportarten durchaus bekannt ist. Ladbrokes bietet umfassende Wetten für Basketball an.  

Über-/Unterwette

Bei dieser Wettart spielt der Sieger keine Rolle. Es ist lediglich von Bedeutung wie viele Punkte fallen. Das Risiko kann hier also minimiert werden, jedoch sind dann natürlich die Quoten auch nicht so hoch.Es wird gewettet, ob mehr oder weniger Punkte fallen als der Buchmacher anbietet. Hier ist es besonders wichtig, sich die Tendenzen der beiden Teams anzusehen und auch die gegenseitigen Duelle zu analysieren. Die durchschnittliche Quote beträgt dabei 1.90. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder über eine bestimmte Punktzahl oder unter.

Spezialwetten

Ab von den klassischen Wettarten, kann man bei Basketball-Wetten auf ganz spezielle und spezifische Ereignisse wetten. Beispiele hierfür sind: 

  • Head-To-Head-Wetten: Welcher Spieler erzielt mehr Punkte?
  • Erzielt ein Team im ersten Viertel mehr als 25 Punkte? 
  • Welche Mannschaft gewinnt das erste Viertel? 
  • Begeht Kevin Durant ein technisches Foul? 
  • Endet das Spiel gerade oder ungerade?

Neben bwin und Tipico bietet auch Bet365 Tipstern viele Möglichkeiten Wetten im Bereich des Basketball anzuspielen. Es wird nicht nur auf die NBA gesetzt, sondern auf alle Ligen weltweit. Jedoch sind auch andere Wettanbieter mit am Start, da kein Buchmacher freiwillig auf den Basketball verzichten wird.

Fazit

Sollten Anfänger auf Basketball Wetten? Tipps dazu sind hier bereits einige gegeben. QUOTENDO fasst für dich auch nochmal die besten Strategien zusammen. Ebenso kann man sich Rat von Kennern der NBA holen, die vielleicht nicht unbedingt mit dem Wetten viel am Hut haben. Beginner können ebenso spielen wie Profis. Das Risiko ist dabei immer groß, da Teams manche Spiele in der Regular Season wegwerfen um die großen Stars für die Playoffs zu schonen. Während der Playoffzeit sind dann natürlich keine Grenzen gesetzt.

WEITERE ARTIKEL DER SERIE 'BASKETBALL-WETTEN':

Wie gefällt dir der Artikel?