Manchmal wird einem auch etwas geschenkt: Bonus bei Sportwetten

Neukundenboni und Bestandskundenboni gehören zu jedem guten Wettanbieter.
Neukundenboni und Bestandskundenboni gehören zu jedem guten Wettanbieter.
SPORTWETTEN-LEXIKON

Möchte man bei Sportwetten erfolgreich sein, so kommt es auf viele Dinge an. Ein zusätzlicher Schub für das Wettkonto schadet dabei nie. In diesem Artikel wird auf den möglichen Bonus bei Sportwetten eingegangen. Dabei sind Neukundenboni und Bestandskundenboni zu unterscheiden. 

Grundsätzlich bieten Sportwettenanbieter Boni an. Auf den ersten Blick mag man es nicht glauben, dass der Bookie Geld verschenkt. Ganz so einfach ist es dann natürlich auch nicht. Boni sind auch oft an Bedingungen gebunden. Der Buchmacher weiß ganz genau was er tut. Es gilt Neukunden zu werben und Bestandskunden bei Stange zu halten. Dies geschieht neben einem außerordentlichen Wettangebot natürlich auch mit bestimmten Boni. Im Wettanbietervergleich von QUOTENDO könnt ihr euch einen Überblick über mögliche Boni verschaffen!

Neukundenbonus - ein Geschenk zu Beginn

Wettanbieter versuchen ihre Kunden meistens durch einen attraktiven Neukundenbonus zu locken. Gelockt wird man oft mit dreistelligen Bonus-Summen. Diese erscheinen sehr verlockend. Der Anfänger vergisst dabei aber auch, dass diese Boni immer an bestimmte Bonus-Bedingungen geknüpft sind. Deshalb sollte man immer ganz genau hinsehen: 

  • Mindestquote, Häufigkeit des Einsatzes
  • Verhältnis Einzahlung - Boni
  • Wann ist eine Auszahlung möglich? 
  • Zeitliche Beschränkung? Wettypen?

Jeder Sportwettenanbieter richtet sich da anders und knüpft den Bonus an andere Bedingungen. Für Tipster sind Neukundenboni jedoch trotz dieser Bedingungen immer attraktiv: Das Risiko etwas zu verlieren ist zumindest für den Bonus gleich Null. Für den Bookie andererseits lohnt sich es auch: Kunden werden angelockt und zum Wetten gebracht. Dabei unterscheidet man zwischen dem Ersteinzahlungsbonus und Cashback-Aktionen. Unter Cashback werden sogenannte Gratiswetten zu Beginn verstanden. Welchen Ersteinzahlungsbonus bieten die Buchmacher nun an? Zunächst wird dabei der maximale Ersteinzahlungsbonus genannt und anschließend der prozentuale Bonus.

  • Tipico: 100 € (100 %) 
  • Interwetten: 110 € (100 %) 
  • betway: 150 € (100 %)
  • Sportingbet 150 € (100 %)
  • bwin 50 € (100 %)
  • Bet300 150 € (100 %)
  • Bet365 100 € (100 %)

Ladbrokes bietet Neukunden einen Bonus von 300 € an. Dabei erhält jeder für seine erste Wette als Bonus zusätzlich eine Gratiswette dazu. Der Wert beträgt dabei 50 %. 

Bestandskundenbonus - Loyalität zahlt sich auch bei Sportwetten aus 

Der Kunde wird auch für seine Treue belohnt. Jeder Bookie hat dabei seine eigenen kreativen und speziellen Angebote, um seine Kunden zu belohnen und ebenso bei Laune zu halten. Von folgenden Boni ist dabei die Rede: 

  • Gratiswette mit Mindesquote - kein Verlustrisiko 
  • Reloadbonus - Nachladebonus auf Einzahlung
  • Cashback - Geld-zurück-Aktionen
  • Punkteprämien - Eintausch gegen wunderbare Gewinne

Besonders Interwetten glänzt mit einem fantastischem Bestandskundenbonus von bis zu 250 Euro. Der österreichische Bookie gibt 25 % Einzahlungsbonus. Dabei ist insgesamt ein Bonus von bis zu 100 Euro möglich. Dieser Reloadbonus muss natürlich zunächst erst freigespielt werden und ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. 

Wie gefällt dir der Artikel?