Für schnelle Einzahlung: Moneybookers (Skrill) für Sportwetten

Sicherheit durch die Zahlung mit Moneybookers (Skrill)!
Sicherheit durch die Zahlung mit Moneybookers (Skrill)!Copyright: Ronnie Macdonald

Bei den verschiedenen Wettanbietern, haben Tipster mittlerweile die Qual der Wahl was die Auswahl der verschiedenen Ein-/Auszahlungsarten betrifft. Dazu gehören im Zeitalter des Internet neben der klassischen Banküberweisung oder der Zahlung per Kreditkarte auch einige Anbieter digitaler Zahlarten dem Tipster zur Wahl. Einer dieser Anbieter ist das Englische Unternehmen Moneybookers, welches im Jahr 2001 gegründet wurde. Moneybookers, dass auch unter dem Namen „Skrill“ bekannt ist, verfügt über eine E-Banklizenz und wird von der FSA Regierungsbehörde in England in seiner Tätigkeit als Finanzdienstleister überwacht.

Ähnlich wie bei der Zahlung per Kreditkarte, findet bei Moneybookers eine Überwachung der Transaktionen statt, zudem legt das Unternehmen großen Wert auf die Sicherheit seiner Kunden um diese beispielsweise vor Betrug zu schützen. Um Moneybookers überhaupt nutzen zu können, muss man sich hierfür im ersten Schritt ein kostenloses Konto auf der Webseite des Dienstleisters erstellen.

 Im Bereich der Sportwetten ist Moneybookers auch wegen seiner SMS-Verifizierung als sicherer Finanzdienstleister bekannt und erfreut sich daher großer Beliebtheit unter Tipstern. Nach erfolgreicher Registrierung, können dem Konto in der Folge Kredit- und EC- Karten zugeordnet werden. Von dem Konto wird im Anschluss daran ein geringer Betrag abgebucht, dies dient dazu das eigene Konto zu bestätigen und somit zu Verifizieren. Nach erfolgreicher Konten Registrierung und Verifizierung, kann dieses nun dazu genutzt werden um Geld auf das Moneybookers Konto zu überweisen oder Beträge von diesem abzuheben. Während jedoch der Empfang von Zahlungen kostenfrei ist, werden für eine Abbuchung 1,80 € berechnet. Bleibt das Konto über 1 Jahr ungenutzt, fällt zudem eine Gebühr von 1€ pro laufendem Monat an. Ladbrokes ist einer der Wettanbieter welcher Moneybookers anbietet!

Ein- und Auszahlungen

Da Anbieter von Sportwetten in der Regel keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen auf ein Moneybookers Konto erheben, muss der jeweilige Tipster nur die Kosten für eine Überweisung von Moneybookers auf das eigene Bankkonto tragen, diese 1,80€ sollten zwar zu verschmerzen sein, dennoch gibt es diesen Service bei anderen Anbietern ohne zusätzliche Kosten. Bei Einzahlungen von Guthaben auf ein Wettkonto, muss das Moneybookers Konto selbstverständlich über ein ausreichendes Guthaben verfügen. Ist dies der Fall, sind Überweisungen auf ein Wettkonto innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen und der Betrag wird dem Wettkonto in der Regel sofort gutgeschrieben. Bei manchen Anbietern kann diese Zeitspanne jedoch leicht variieren. Zudem werden Einzahlungen von einem Moneybookers Konto seitens der Wettanbieter nur zugelassen, wenn Vor- / Nachname sowie die Email Adresse des Benutzers, mit den Daten des Wettkontos übereinstimmen. Bei Auszahlungen ist zu beachten, dass die Dauer der Überweisung in diesem Fall abhängig von der Bearbeitung des Wettanbieters ist. So kann die Bearbeitungszeit bei bwin beispielsweise bis zu 2-3 Werktage betragen.

Fazit

Die Nutzung von Moneybookers macht für Tipster die nach einer Alternative für Ihre bisherige Zahlungsmethode suchen oder solche die generell auf der Suche nach einem elektronischen Zahlungsanbieter sind, kann man Moneybookers uneingeschränkt empfehlen. Das Risiko wird durch sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen und Verifizierungen auf ein Minimum beschränkt. Zudem greift Moneybookers für gewöhnlich nicht in Transaktionen ein und sperrt in den seltensten Fällen Konten wegen ungewöhnlicher Vorgänge und auch die AGB des Unternehmens sind kurz und verständlich gehalten. Außer für Sportwettenanbieter wie bet365 kann Moneybookers zudem in einer Vielzahl an Online-Shops als Zahlungsmittel eingesetzt werden, so dass sich die Eröffnung eines Kontos auf jeden Fall lohnen kann, zumal die Registrierung ebenfalls innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen ist.  


WEITERE THEMEN, STRATEGIEN UND TIPPS AUS UNSEREM LEXIKON UND SPORTWETTEN-MAGAZIN:


Wie gefällt dir der Artikel?