High Roller: Die Big Player in den Casinos der Welt

SPORTWETTEN-LEXIKON

Sie genießen eine Sonderbehandlung in den Casinos, welche sich unter anderem in separaten Spieltischen oder besonders luxuriösen Suiten widerspiegelt, die diese VIP´s zumeist völlig kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Die Rede ist hier von den sogenannten“ Highrollern“!

Auch im Bereich der Sportwetten gibt es Highroller, denen von den Buchmachern gewisse „Sonderbehandlungen“ zu Teil werden. In diesem Artikel klären wir euch auf, wer oder was ein Sportwetten-Highroller ist und was man als Highroller alles beachten muss. Die Welt der Sportwetten ist vielfältig. Besucht man die Website eines Wettanbieters begegnet einem der eine oder andere Begriff, der auf den ersten Blick schwer verständlich ist. Aus diesem Grund bietet QUOTENDO ein Sportwetten-Lexikon an, in dem alle relevanten Begriffe schnell und einfach erklärt werden. Ob Über/Unter, Handicap oder System-Wette – hier findest du alles, was du für die Platzierung einer Sportwette benötigest.

Definition und Beispiele

Die Wetter, die über eine sehr große Bankroll verfügen, und sich nicht davor scheuen, große Wetteinsätze zu tätigen, werden in der Fachsprache als Highroller oder High Limit Gambler bezeichnet. Weitere Namen sind Wale oder Big Spender. Ursprünglich stammt der Begriff Highroller aus dem Casino-Jargon.

Doch auch im Bereich der Sportwetten gibt es Tipster, die so große Summen setzen möchten, dass die Wetten erst durch die Buchmacher autorisiert werden müssen.

Manche Wettanbieter verändern auf Anfrage ihre AGBs, wodurch einzelne Highroller in die Lage versetzt werden, sehr hohe Summen einzuzahlen bzw. sehr hohe Wetteinsätze zu tätigen. Eröffne noch heute ein Wettkonto auf bet365!

Highroller können Wettanbietern das Licht auspusten!

Insgesamt ist die Beziehung zwischen Wettanbieter und Highroller ambivalent. Auf der einen Seite möchten die Buchmacher solche Leute bei sich haben, da sie extrem hohe Summen verlieren können, auf der anderen Seite geht auch immer eine große Gefahr von den Highrollern aus. Wenn sie eine Glückssträhne bekommen, können sie kurzerhand einen Buchmacher möglicherweise sogar in den Ruin stürzen.

Welche Wettanbieter sind für Highroller geeignet?

Die meisten Tipster müssen sich mit den Themen Wettlimit oder maximale Ein- und Auszahlungssummen nicht beschäftigen. Doch für die Highroller sind dies maßgebliche Kriterien, wonach sie entscheiden, wo sie ihr Geld einzahlen wollen. Die meisten Buchmacher haben ein begrenztes Einsatz- und Gewinnlimit pro Wette. Deshalb sind nicht alle Wettanbieter für Highroller geeignet.

Welche Wettanbieter sind für Highroller besonders interessant?

1. BetVictor:

Bei diesem Anbieter wird auf Highroller besonderen Wert gelegt und dementsprechend gut werden sie auch betreut. 

2. bet365: 

Der Höchstgewinn pro Wettschein beträgt 25.000 Euro. Pro Tag darf man hier maximal 1 Millionen Euro gewinnen. Traumhafter Quotenschlüssel von bis zu 98%. 

3. Ladbrokes: 

Der wahrscheinlich älteste Wettanbieter der Welt hat seit jeher schon mit Highrollern zu tun gehabt und weiß dementsprechend, wie man am besten mit den üppig bestückten Zockern umgehen muss. 

Viele Wege führen nach Rom, aber QUOTENDO führt dich zum Wettgewinn!

Fazit

Highroller im Sportwetten-Bereich sind Tipster, die über eine besonders hohe Bankroll verfügen und dementsprechend auch sehr hohe Wetten tätigen. Für Highroller ist es enorm wichtig, einen adäquaten Buchmacher zu finden, der es zulässt, hohe Summen setzen und gewinnen zu dürfen.

Wie gefällt dir der Artikel?