Interwetten: So platziert man eine Wette

Interwetten bietet Dir viele Wege zum Gewinnen an!
Interwetten bietet Dir viele Wege zum Gewinnen an!

Um beim Wetten erfolgreich zu sein, muss man die richtige Strategie haben. Das allein reicht jedoch nicht aus. Hohe Quoten, ein seriöser Wettanbieter und das richtige Wettangebot müssen stimmen. Eine Wette selbst kann man dabei auf verschiedene Arten platzieren. Neben der klassischen Einzelwetten, kann bei Interwetten Kombiwetten und Systemwetten spielen. Wie du dabei eine Wette spielst und welche Hürden auf dich warten. Schritt für Schritt wird dir gezeigt, wie du deinen Wettschein bei Interwetten ausfüllst und deine Wette platzierst. 

Seit 1990 aktiv, überzeugt der österreichische Wettanbieter schon seit je her. Mit guten Quoten und einem vielfältigen Angebot lockt der renommierte Bookie seine Kunden an und hält sie bei Stange. Bei Interwetten fehlt es Kunden an nichts. Jede nur vorstellbare Wette kann hier gespielt werden. Wie du eine Einzelwette, Systemwette oder Kombiwette bei Interwetten spielen kannst, erfährst du in diesem Artikel. 

Generell kann man durchaus sagen, dass Interwetten einsteigerfreundlich ist. Nicht nur die Wetten sind übersichtlich dargestellt, auch die Möglichkeiten zu Wetten sind im deutschsprachigem Raum mehr als geläufig. Interwetten bietet folgende Wetten an:

Die einzelnen Wettarten werden im Folgenden nun genauer beschrieben. 

Einzelwette bei Interwetten

Die Einzelwette ist die wohl üblichste Wette auf deinem Wettschein. Hier platzierst du genau eine einzige Wette. Möglich sind natürlich auch mehrere gleichzeitig - diese werden jedoch als einzelne Wette gespielt. Bei einer Einzelwette ist es möglich ein wenig mehr Risiko zu fahren, da hier alles an einem Ereignis hängt. Beispiele für Einzelwetten sind: 

  • 3-Weg-Wette: Sieg Ajax Amsterdam 
  • Torschützenkönigwette: Lionel Messi (Champions League) 
  • Live-Wette: Wer schießt das nächste Tor? 

Wie platziere ich nun eine Einzelwette bei Interwetten?

Abbildung 1: Wettschein für eine Einzelwette bei Interwetten.

1. Wettangebot und Konto prüfen 

Bevor man sich seinen Wettschein genauer ansieht, ist es wichtig die richtigen Wetten zu selektieren. Bei Einzelwetten hat man die Wahl: Hier kann wirklich alles gespielt werden. Interwetten bietet dabei eine Vielzahl an Sportarten und Wettarten an. Für welche du dich entscheidest, hängt ganz von dir ab! Du solltest immer nur auf Sportarten wetten, bei denen du dich auch selbst sehr gut auskennst. 

2. Einsatz wählen 

Nachdem nun die passende Wette gefunden wurden, musst du den Einsatz festlegen. Wichtig ist es zu beachten, dass die Wette auch angeklickt ist. Dies sieht man am Häkchen neben der Wette. Der Einsatz wird in der weißen Box festgelegt. Unten siehst du deinen möglichen Gesamtgewinn eingeblendet. 

3. Wettschein platzieren 

Alles überprüft? Dann bist du nur noch einen Schritt entfernt. Klicke den Button Wettschein platzieren!  Deine Wette ist nun platziert. Viel Erfolg! 


Kombiwette bei Interwetten 

Bei der Kombiwette werden mehrere Wetten gleichzeitig gespielt. Dabei ist es wichtig, dass alle Tipps richtig sind. Hier kann man sich also keinen Fehler erlauben. Das Risiko bei einer Kombiwette zu verlieren ist also höher - natürlich auch der mögliche Gewinn.  

Wie platziere ich eine Kombiwette bei Interwetten? 

Abbildung 2: Wettschein für eine Kombiwette bei Interwetten.

1. Wetten auswählen

Zunächst verfährt man wie schon bei einer Einzelwette. Passende Begegnungen müssen gefunden werden. Dabei ist es wichtig, auf die richtige Kombination zu achten. Eine zu niedrige Quote bedeutet fast schon ein erhöhtes Risiko, da sie kaum einen Gewinn einbringen wird. Ebenso wird bei Kombiwetten von zu hohen Quoten abgeraten - schließlich sind diese riskant. Anfänger basteln sich dann oft Fabelwetten zusammen mit Traumquoten - Warum Profis das nicht machen sollte klar sein. 

2. Einsatz wählen 

Unter dem Reiter Kombiwetten wird dir nun deine Wette angezeigt. Zudem siehst du gleich die Quote auf welche du spielst. Welchen Einsatz du nun wählst liegt an dir und deinem Wettkonto. Anfangs wird empfohlen eher niedrige Beträge zu setzen. Besonders bei Kombiwetten kann es schnell vorbei sein mit der guten Laune, wenn der Wettschein in den Sand gesetzt wird. Die Wettquote berechnet sich ganz einfach: 

Wettquote = Quote 1 * Quote 2 * Quote 3 * ... 

Weitere Begriffserklärungen findest du im Sportwetten-Lexikon von QUOTENDO!

3. Wettschein platzieren 

Nachdem alle Angaben überprüft wurden, kannst du deine Wette platzieren. Dabei genügt der Klick auf den Button: Wettschein platzieren. 


Systemwette bei Interwetten 

Systemwetten beruhen auf dem gleichen Prinzip wie Kombiwetten: Mehrere Wetten werden miteinander kombiniert. Der Unterschied zur Kombiwette ist jedoch ein ganz gravierender: Auch wenn eine Wette daneben gehen sollte, kann man bei der Systemwette noch etwas gewinnen. Dabei kann man unterschiedliche System spielen. Ein Beispiel: 

  • 2 / 4 (Quote: 10.0, Wetten: 6) 

Die 2 bedeutet dabei, wie viele Wetten im System richtig sein müssen. Je mehr Wetten richtig sind, umso höher ist der Gewinn. 4 zeigt die Anzahl der gesamten Wetten. 2 aus 4 - macht insgesamt 6 Wetten welche platziert werden. Interwetten greift dabei auf die im deutschsprachigen Raum übliche Schreibweise zurück, so dass man hier gleich auf nichts neues trifft. 

Wie platziere ich nun eine Systemwette? 

Abbildung 3: Wettschein für eine Systemwette bei Interwetten.


1. Wetten auswählen Bei einer Systemwette werden mehrere Wette kombiniert. Wie bei der Kombiwette ist es hier wichtig die richtige Kombination zu finden. Bei einer Systemwette kann dabei auch mal ein Tipp daneben gehen, wodurch mehr Risiko gegangen werden kann. Jedoch sind Systemwetten komplexer als Kombiwette und schon eher was für Profis. 

2. Einsatz bestimmen 

Jetzt gilt es den Einsatz bei der für dich ausgewählten Systemwette einzutragen. Wie hoch der Einsatz ist hängt ganz von deiner Risikofreude ab. Vorsicht: Der Einsatz gilt für eine Wette und vervielfacht sich!

3. Wettschein platzieren

Wenn du dir sicher bist, dass nichts mehr schiefgehen kann dann klicke einfach auf: Wettschein platzieren! 

Fazit: Wette platzieren bei Interwetten

Der renommierte österreichische Bookie bietet seinen Kunden alles, was man sich wünschen kann. Gute Quoten, ein reichhaltiges Wettangebot und eine sehr übersichtliche Website. Eine Wette zu platzieren ist sehr übersichtlich. Zunächst sollte man sich die Wetten aussuchen und dann entscheiden, ob Einzel-, Kombi oder doch Systemwette gespielt werden. Wenn du den Anweisungen folgst, kann auf jeden Fall nichts mehr schief gehen! Viel Erfolg beim Wetten wünscht dir QUOTENDO!


Wie gefällt dir der Artikel?