So kann man einen satten Neukundenbonus abstauben

SPORTWETTEN-LEXIKON

Das Wort Neukundenbonus hat man sicher schon einmal gehört, wenn man sich mit Wettanbietern zumindest ein wenig auseinandergesetzt hat. Fast jeder Buchmacher wirbt neue Kunden durch einen solchen Bonus an. Oft wird auch von einem Ersteinzahlungsbonus gesprochen. Doch was sind diese Boni genau? In diesem Lexikon-Artikel werden wir euch aufklären! Eröffnet noch heute euer Konto bei BetVictor und sichert euch euren Neukundenbonus.

Einen Neukundenbonus oder auch Ersteinzahlungsbonus erhält man vom Buchmacher für das erstmalige Einzahlen. Der Einzahlungsbetrag wird dann vom Wettanbieter um einen gewissen Prozentsatz bis zu einem Maximalbetrag angehoben. Dieses „geschenkte Geld“ steht dem Tipster dann für seine Wetten zur Verfügung.

Was genau ist ein Neukundenbonus?

Ein Buchmacher (sportingbet) wirbt mit einem Neukundenbonus von 100% bis zu 100 Euro. Wenn ihr nun eine Einzahlung in Höhe von 100 Euro leistet, wird dieser Betrag von eurem Bookie verdoppelt, ihr habt also 200 Euro in eurem Wettkonto.

Bonusgeld ist oft an Bedingungen geknüpft. 

Wichtig:

Damit ihr nicht direkt wieder mit dem „geschenkten“ Geld davonlauft, haben die Buchmacher dieses „Bonusgeld“ an gewisse Bedingungen geknüpft. So ist es nicht möglich, das komplette Guthaben (samt Bonusbetrag) umgehend wieder auszuzahlen. Zumeist müsst ihr den Bonusbetrag diverse Male umsetzen, damit ihr berechtigt seid, wieder auscashen zu dürfen.

Wenn jeder Wettanbieter einen Neukundenbonus anbietet, ist die entscheidende Frage:

„Was macht einen guten Neukundenbonus aus?“

Wer bei dem Neukundenbonus lediglich auf die Höhe des Bonusbetrages achtet lässt sich blenden. Es kommt auf eine Vielzahl von Kriterien an, die letztendlich darüber entscheiden, ob ein Bonus als gut oder schlecht bewertet werden kann. Prinzipiell lässt sich festhalten, dass es auf das richtige Verhältnis zwischen Bonusbetrag und Umsatzbedingungen ankommt. Bei den Umsatzbedingungen gibt es zwei Kriterien, die man besonders im Auge haben sollte:

1) Umsatzzahl / Umsatzsumme:

Diese gibt an, wie oft man den Bonusbetrag in Wetten „riskieren“ muss, damit man anschließend den Bonus auch auszahlen kann. Beispiel: Ihr zahlt 100 Euro ein und müsst den Bonusbetrag zehnmal umsetzen. Das bedeutet, dass ihr insgesamt 1.000 Euro setzen müsst, damit ihr anschließend die Bonussumme auszahlen dürft.

2) Mindestquote

Die Mindestquote gibt an, welche Quoten man mindestens spielen muss, damit die Wette für die Umsetzung des Bonus gezählt wird. Geringe Mindestquoten sind somit kundenfreundlicher als hohe Quoten.

Bonusübersicht der einzelnen Wettanbieter!

Welche Anbieter bieten vorteilhafte Neukundenboni an?

bet365, Tipico und Interwetten verfügen über besonders gute Ersteinzahlungsbedingungen.

bet365:

Beim britischen Buchmacher erhaltet ihr einen 100% Bonus auf bis zu 100 Euro. Doch vor allem punktet der Neukundenbonus bei bet365 mit seinen Bonusbedingungen: So müsst ihr den Einzahlungsbetrag einmal und den Bonus dreimal umsetzen - bei einer kundenfreundlichen Mindestquote von 1,50.

Tipico:

Auch beim deutschen Wettanbieter Tipico erhaltet ihr einen 100% bis zu 100 Euro Bonus. Der Einzahlungsbetrag inklusive des Bonus muss dreimal bei einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.

Interwetten:

Ebenfalls 100% bis zu 100 Euro. Ihr spielt diesen Bonus in fünf gleich großen Schritten ab. Wenn ihr den Bonus bei Interwetten einmal umgesetzt habt, erhaltet ihr die ersten 20% auf euer Wettkonto gutgeschrieben (zuvor habt ihr den Bonus nur virtuell). Die Mindestquote beträgt 1,70.

Weitere Infos: 

Neukundenbonus bei Bet3000 

bet-at-home Neukundenbonus 

BetVictor Neukundenbonus 

Neukundenbonus bei Cashpoint

Bonus bei BetVictor

Fazit

Ein Neukundenbonus ist eine feine Sache. Man sollte sich allerdings nicht von der Höhe des Bonus blenden lassen. Es ist wichtig, dass man sich die Umsetzungsbedingungen genau anschaut und danach abwägt, welcher Bonus für einen am Vorteilhaftesten ist. Wenn man bedacht mit diesen Boni umgeht, lassen sich auf mehreren Plattformen diese Boni abspielen. Auch so kann man seine Bankroll erhöhen.

WIR ZEIGEN DIR WO DU DEN NEUKUNDENBONUS ANSPIELEN KANNST: 

Wie gefällt dir der Artikel?