Die Systemwette bei Sportwetten

Systemwetten dienen dazu mehrere Kombiwetten in einem Aufwasch zu platzieren. QUOTENDO erklärt wie das funktioniert und gibt wertvolle Tipps!
Systemwetten dienen dazu mehrere Kombiwetten in einem Aufwasch zu platzieren. QUOTENDO erklärt wie das funktioniert und gibt wertvolle Tipps!
SPORTWETTEN-LEXIKON

Man kann die Systemwette als eine Art Weiterentwicklung der Kombiwette sehen. Damit ist sie vor allem für Sportwetten-Profis ein beliebtes Werkzeug. Die Systemwette (bekannt vor allem durch Oddset) dient dazu, mit einer einzigen Wettabgabe gleich mehrere Kombiwetten in einem Aufwasch zu platzieren. Die meisten Wettanbietern ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Abgabe von Systemwetten. Dabei macht Interwetten eine besonders gute Figur.

Im folgenden Artikel erläutern wir die Systemwette anhand eines Testbericht etwas genauer. Was ist eine System-Wette? Welche Wettreihen kann man spielen?

System 2 aus 3 (2/3)

Beispiel:    Man wählt 3 Spiele aus und setzt auf die Ausgänge Sieg BVB (2.00),
                 Sieg Chelsea (1.50) und Sieg Real Madrid (1.70)


2 aus 3 bedeutet in diesem Fall, dass man alle möglichen 2er-Kombiwetten spielt, die sich aus den 3 möglich Spielausgängen ergeben. In diesem Fall wären das folgende 3 Zweier-Kombiwetten:

  • Wette 1: Sieg BVB kombiniert mit Sieg Chelsea
  • Wette 2: Sieg BVB kombiniert mit Sieg Real Madrid
  • Wette 3: Sieg Chelsea kombiniert mit Sieg Real Madrid

Setzt man nun auf die Systemwette einen Betrag von 30€ bedeutet dies, dass man in diesem Fall 3 Zweier-Kombis mit einem Einsatz von je 10€ tippt.

Nehmen wir folgende Ausgänge an: Sieg BVB, Niederlage Chelsea, Sieg Real

Dies würde bedeuten:

  • Wette 1: Verloren (Chelsea falsch)
  • Wette 2: Gewonnen
  • Wette 3: Verloren (Chelsea falsch)

Für die richtige Wette 2 würde das folgende Auszahlung bedeuten:

  • Einsatz 10€ X Quote BVB 2.00 X Quote Real Madrid 1.70 = 34€

D.h.: Obwohl nur einer der drei Tipps aufgegangen ist, kommt man immer noch mit einem Gewinn heraus (30€ Einsatz, 34€ Auszahlung).

Je mehr Spiele man in eine Systemwette integriert, desto mehr einzelne Kombiwetten ergeben sich daraus. Im Endeffekt ist eine Systemwette also nichts anderes als die Zusammenfassung mehrerer Kombiwetten auf einem Wettschein.

Falls Ihr Euch über weitere Wettarten genauer informieren möchtet empfehlen wir Euch im Sportwetten-Lexikon von QUOTENDO weiter zu stöbern.

Die Systeme im Überblick 

Neben dem System 2 aus 3 gibt es noch viele weitere Systeme, welche angespielt werden können. Hier eine Übersicht:

  • 2/4 - 3 Wetten       
  • 3/4 - 6 Wetten 
  • 2/5 - 10 Wetten    
  • 3/5 - 10 Wetten
  • 4/5 - 5 Wetten      
  • 2/6 - 15 Wetten
  • 3/6 - 20 Wetten
  • 4/6 - 15 Wetten
  • 5/6 - 6 Wetten
  • 3/7 - 36 Wetten
  • 2/8 - 28 Wetten
  • .
  • .
  • .
  • 5/9 - 126 Wetten
  • .
  • .

Es gibt einen hohe Anzahl an möglichen Wetten, hier wurden nur einige Systemwetten aufgezählt. Das System kann der Tipster dabei immer selbst bestimmen!

IN DIESEM ZUSAMMENHANG AUCH INTERESSANT: 

Wie gefällt dir der Artikel?