Kann man mit Sportwetten Geld verdienen?

Ist es möglich, mit Sportwetten seinen Lebensunterhalt zu bestreiten?
Ist es möglich, mit Sportwetten seinen Lebensunterhalt zu bestreiten?Copyright: joshjdss
SERIE: Geld verdienen mit Wetten

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, mit Sportwetten reich zu werden und schnelles Geld zu verdienen? Es ist der Traum von jedem passionierten Sportwetter, einmal einen extrem hohen Gewinn einzusacken. Doch genau diese Denkweise ist falsch! Wer viel Geld auf hohe Quoten setzt, wird langfristig arm werden. Die entscheidende Frage, die sich stellt, ist, ob es möglich ist, dauerhaft mit Wetten Geld zu verdienen.

Dafür ist es wichtig, dass man sich in seinem Bereich extrem gut auskennt und das Wetten als ein Business versteht, bei dem es angebracht ist, mit höchster Professionalität an das Wetten heran zu gehen.

Kann man mit Sportwetten wirklich dauerhaft Geld verdienen?

Wenn man die Frage nüchtern beantworten will, muss man konstatieren, dass es schwierig ist mit Sportwetten Geld zu verdienen. Wenn es einfach wäre, dauerhaft mit Sportwetten Gewinne zu erzielen, würde es nicht diese Vielzahl von Wettanbietern geben – man wettet ja gegen die Anbieter. Wenn man verliert, gewinnt der Buchmacher. Im Umkehrschluss würden die Buchmacher ständig verlieren – und somit unrentabel arbeiten -, wenn es für den gemeinen Sportwetter zu einfach wäre, dauerhaft die großen Gewinne einzufahren. Dennoch gibt es natürlich Profi-Sportwetter, die es schaffen, mit Sportwetten regelmäßig Gewinne einzufahren. Manche bessern damit ihre Haushaltskasse auf, andere leben von Sportwetten. Tipico bietet dazu vielen Chancen mit sehr guten Quoten!

Was sollte man beachten, damit es klappt?

Unabdingbar für erfolgreiches Sportwetten ist das eigene Wissen. Man muss in einem Gebiet absoluter Experte werden und dann sollte man auch ausschließlich in diesem Bereich seine Wetten platzieren. Fernhalten sollte man sich von Wetten auf seine eigene Lieblingsmannschaften oder irgendwelchen „Spaß-Wetten“, die primär dem persönlichen Thrill dienen. Es gilt zu verstehen, dass erfolgreiches Sportwetten mit Arbeit verbunden ist. Recherche und rigoroses „value-betten“ sind weniger unterhaltsam, dafür höchst effektiv. Eine andere wichtige Voraussetzung ist das sogenannte Bankroll-Management. Der Spieler muss seine Wetteinsätze immer in Bezug auf sein Wettkapital, das Risiko der einzelnen Wette und der persönlichen Einschätzung abstimmen.

Die besten Wettanbieter findest Du im großen QUOTENDO Vergleichs-Ranking!

Tipps und Tricks

  • Keine Kombiwetten oder Systemwetten spielen. Profispieler setzen ausschließlich auf Einzelwetten
  • Gefühle außen vor lassen.
  • Die Lieblingsmannschaft sollte keine Rolle bei den Wetten spielen.
  • Disziplin und Durchhaltevermögen sind gefragt.
  • Bankroll-Management ist dringend erforderlich.

Fazit

Es ist schwierig, mit Sportwetten langfristig Geld zu verdienen, aber möglich. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dauerhaft große Gewinne zu erzielen. Man sollte sich eine Sportart – besser eine Liga – aussuchen, auf die man sich spezialisiert. Wissen ist Macht! Ansonsten ist es unabdingbar, dass man diszipliniert Wetten platziert, bei denen man eine deutliche Diskrepanz zwischen eigener Spieleinschätzung und der Quote des Buchmachers sieht. Man muss verstehen, dass erfolgreiches Wetten ähnlich professionell betrieben werden muss, wie ein regulärer Beruf. Bei bet365 warten auf dich sehr gute Quoten. Diese sind Basis für einen möglichen Gewinn beim Wetten!

Weitere Artikel zu der Serie "Geld verdienen mit Wetten":

AUCH INTERESSANT: 

Wie gefällt dir der Artikel?