Von A bis Z: Was Du über American Football-Wetten wissen solltest!

Football Wetten sind äußerst attraktiv.
Football Wetten sind äußerst attraktiv. Copyright: Dennis Jarvis
AMERICAN FOOTBALL-WETTEN (TEIL 1)

Der Super Bowl ist das größte Einzelsport-Ereignis der Welt. Auch die NFL-Spiele der Regular Season oder der Playoffs erfreuen sich großer Beliebtheit.

Selbst in Deutschland ist diese ehemalige Randsportart inzwischen medial angekommen. So übertragen Fernsehsender regelmäßig von der besten American Football-Liga der Welt. In diesem Artikel möchten wir Euch über die Besonderheiten dieser Sportart aufklären, damit ihr erfolgreich Wetten im American Football abschließen könnt. Eröffnet dazu noch heute euer Konto bei mybet um Wetten auf Football zu platzieren! American Football ist eine Sportart, die nicht jedem geläufig ist. Das Ziel jeder Mannschaft ist es, in die Endzone des Gegners einzudringen. Gelingt dies erhält man sechs Punkte, durch einen anschließenden Schuss durch die zwei Stangen erhält man einen Bonuspunkt. Gelingt dieser Schuss ohne vorherigen Touchdown, spricht man von einem „Field Goal“, dies bringt drei Punkte.

Besonderheiten beim American Football

  • Es gibt kein Unentschieden: Spiele werden in der Verlängerung entschieden.
  • Ein Team besteht aus deutlich mehr Spielern als beim Fußball. Es gibt Spieler, die ausschließlich für den Angriff oder Abwehr zuständig sind.
  • Die Saison besteht aus drei Teilen. Der Pre-Saison (Vorbereitung), reguläre Saison und schließlich den Playoffs mit dem Super Bowl im Februar. 

Was man vor dem Wetten beachten sollte

Generell ist American Football eine Sportart, die man nicht innerhalb eines Tages komplett verstehen kann. Somit ist es unabdingbar, sich erst einmal Wissen anzueignen. Fach- und Vorwissen ist bei Football-Wetten wichtiger als bei anderen Sportarten. Versteht man selbst als Laie beim Tennis oder Fußball auf Anhieb das meiste, wird man beim Football oftmals fragend vor dem Fernsehr sitzen und nicht wissen was passiert. Aus diesem Grund sind Football-Wetten auch nichts für absolute Football-Anfänger. Jedoch muss man dazu sagen, dass man die Regeln schnell lernt und ein gutes Gefühl für das Spiel bekommt. Dann ist Football wird Football zu einer richtig attraktiven Sportart - zum wetten und kucken! 


Zum weiterlesen: Was ist eigentlich ein Buchmacher?


Was macht American Football-Wetten aus? 

Wie bereits angesprochen gilt es sich vor der Wette über den richtigen Wettanbieter zu informieren und sich ein gewisses Grundwissen anzueignen. Jetzt ist es noch wichtig zu klären, was die Wetten an sich betrifft. 

1. Grundsätzlich wird empfohlen auf Systemwetten zu setzen. Die Quoten sind ziemlich hoch und so lässt sich trotz 1-2 möglichen Fehlern ein guter Gewinn erzielen Anfänger sollten es langsam angehen lassen und erst einmal ein Gefühl für den Sport entwickelt und sollten erst mit Einzelwetten beginnen. 

2. Verletzungen spielen beim American-Football eine große Rolle. Deshalb sollte immer die aktuellsten News eingesehen werden, wenn man eine Wette platziert. Am besten ist hier natürlich die offizielle Seite der NFL. 

3. In welcher Saisonphase (siehe oben) befinden wir uns? Besonders in den Playoffs setzen sich oft die Favoriten durch. 

Wettarten

Auch beim American Football gibt es eine Vielzahl von Wetten, die man abschließen kann. Hier werden euch ein paar Wettarten vorgestellt. Welche Strategien du grundsätzlich spielen kannst erfährst du hier bei QUOTENDO >

  • 3-Weg-Wette: Der Klassiker, wer gewinnt das Spiel? Dies beinhaltet eine mögliche Verlängerung.
  • Handicap-Wette: Ebenfalls eine bekannte Wettmethode. Hier kommt es auf die Höhe des Sieges oder Niederlage an.
  • Gesamtpunkte: Wie viele Punkte werden insgesamt in einer Partie erzielt?
  • First to Score: Welche Mannschaft erzielt den ersten Punkt.
  • How to score 1st: Durch welche Art wird der erste Punkt erzielt (Touchdown, Field-Goal etc.)?
  • Score Race: Welches Team erzielt zuerst eine bestimmte Anzahl von Punkten?
  • Vorsprung: Wie viele Punkte Vorsprung hat die siegreiche Mannschaft?
  • Erzielte Field-Goals: Wie viele Field Goals werden während der Partie erzielt?
  • Erzielte Touchdowns: Wie viele Touchdowns werden während der Partie erzielt?
  • Timeout: Welche Mannschaft nimmt die erste Auszeit?

Die besten Anbieter für American-Football-Wetten

American Football ist auch außerhalb der Vereinigten Staaten eine große Nummer. Traditionell spielt American Football bei den britischen Buchmacher eine große Rolle. Wir stellen Euch hier die besten Buchmacher für Wetten beim American Football vor.

bwin

  • Obwohl bwin kein britischer Buchmacher ist, wird der American Football bei diesem Buchmacher großgeschrieben. Neben der NFL kann man auch auf die kanadische CFL oder auf College-Football wetten. Wenn der Super Bowl vor der Tür steht, kann man bei diesem Anbieter über 100 verschiedene Wetten abschließen. Bemerkenswert: bwin gibt beim American Football durchschnittlich ein Quoten-Niveau von 95% (Fußball 93%).

bet365

  • bet365 ist Marktführer, wenn es um Sportwetten im Internet geht. Auch beim American Football besticht der britische Buchmacher durch eine Vielzahl von Spezialwetten, die angeboten werden. So sind bspw. Wetten auf den „Most Valuable Player“ (Saisonwette) möglich. Natürlich kann man bei bet365 auch Live-Wetten platzieren. Diese machen Ereignisse besonders spannend und bieten attraktive Quoten!
American Football erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Fazit

Selbst in Deutschland gibt es inzwischen eine recht große Fanbase, die sich die Spiele der NFL regelmäßig anschaut. Bei den Wettanbietern spielt American Football ebenso eine große Rolle. Schier unzählige Wettmöglichkeiten gibt es bei den NFL-Spielen. Tipster, die sich mit American Football nicht auskennen, sollten sich erst einmal Wissen aneignen, bevor sie sich ins Wett-Getümmel stürzen.

WEITERE ARTIKEL DER SERIE 'AMERICAN FOOTBALL-WETTEN':

DIE INTERESSANTESTEN ARTIKEL BEI QUOTENDO: 

Wie gefällt dir der Artikel?