QUOTENDO-RANKING: Wer wird Weltmeister?

Copyright: Chrisgr22

SONNTAG IST FINALE! Wir wollen euch in unserer Weltmeister-Wette die beiden Finalisten vorstellen und nehmen alles genauestens unter die Lupe!

Die Wette wer Weltmeister wird war sicherlich eine der beliebtesten im Hinblick auf die WM. Bis zum Schluss kann dabei auf den Weltmeister getippt werden. Die Quoten ändern sich ständig, so dass gilt: Je früher man wettet, umso besser. Wir wollen euch helfen und zeigen euch in unserem QUOTENDO-RANKING, auf welche Teams ihr als Weltmeister setzen solltet. 

Weltmeister-Wetten sind sehr beliebt. Bis zum Ende kann man mit "seinem" Team mitfiebern, ob es für den Titel reicht. Theoretisch kann man dabei natürlich auch auf mehrere Teams wetten. 

Falls Du noch kein Experte für Sportwetten bist, empfehlen wir Dir das Sportwetten-Lexikon von QUOTENDO! Hier werden alle wichtigen Grundlagen und Begriffe für Sportwetten erklärt! >

Auf was sollte man vor dem Platzieren einer Weltmeister-Wette besonders achten?

  • Formkurve beachten! Damit zusammenhängen kommt es bei einer WM immer auf die aktuelle Verfassung der Teams an. 
  • Auf vergangen Spiele der Teams achten! Im Gegensatz zu Vereinsteams, kann man bei Nationalmannschaften oftmals einen Trend erkennen, wem welcher Gegner liegt. Da der Turnierbaum nun feststeht, kann man so etwas deutlich besser voraussagen. 

QUOTENDO-RANKING: WER WIRD WELTMEISTER?

Im QUOTENDO-RANKING zeigen wir euch, wer die Top-Favoriten auf den Titel sind. Dabei findet ihr weiter unten eine Analyse zu den absoluten Top-Favoriten. Am Ende liegt es dann bei euch, für wen ihr euch als Weltmeister entscheidet. Wir gehen dabei auch auf die Quote ein und natürlich die Form des Teams. 

1. Frankreich (Quote. 1.50): JETZT WETTEN > 

2. Kroatien (Quote: 2.00): JETZT WETTEN >


1. Frankreich ist nun Top-Favorit

  • Quote: 3.00 (bwin)
  • Unser Weltmeister-Tipp: Spielt man im Finale so souverän, gewinnt man die WM!

Frankreich ist unser Top-Favorit. Bereits zu Beginn der WM war unsere Meinung dazu klar: Steigert man sich von Spiel zu Spiel, so ist der Titel absolut drin. Und genauso läuft es bisher für Les Bleus. Jedes Spiel noch stärker und stärker, vor allem die Souveränität ist erschreckend gut. Zudem ist man variabel und hängt nicht von einzelnen Spielern ab. Frankreich ist DER Favorit auf den Titel! 


2. Nach 3x Drama: Kroatien kann es packen

Kroatien hat sich gegen Russland eindrucksvoll durchgesetzt. Es ist nie einfach gegen den Gastgeber in einem K.O-Spiel weiterzukommen. Die Kroaten beweisen eine unglaublich starke Mentalität. Vor allem muss man hier bedenken, spielte man gegen Gegner, die den Kroaten eigentlich nicht liegen. Wenn alle fitt bleiben, dann könnten die Vatreni tatsächlich Weltmeister werden. Die Autokorsos durch ganz Europa zeigen, dass die Unterstützung auf jeden Fall riesig ist. 


IN DIESEM ZUSAMMENHANG AUCH INTERESSANT: 

Wie gefällt dir der Artikel?