Alle Buchmacher unter der Lupe: Was ist ein Wettanbietervergleich?

Beim Wettanbietervergleich spielen diverse Faktoren eine große Rolle.
Beim Wettanbietervergleich spielen diverse Faktoren eine große Rolle.
SPORTWETTEN-LEXIKON

Es taumeln sich sehr viele Sportwettenanbieter auf dem Markt. Inzwischen gibt es längst nicht mehr nur das Wettlokal ums Eck. Besonders Online wird sehr viel gewettet und Geld umgesetzt. Für welchen Buchmacher sich der Spieler entscheidet, hängt dabei von vielen Faktoren ab. Ein Wettanbietervergleich ist unerlässlich, wenn man erfolgreich beim Wetten sein möchte.

Vergleiche sind allgemein wichtig, um herauszufinden was für einen am besten ist. Der Anfänger würde wohl die Wettquoten zunächst miteinander vergleichen – womit er auch nicht ganz Unrecht hätte. Jedoch spielen beim Wettanbietervergleich mehrere Faktoren eine Rolle. Generell sollte man zwischen unterschiedlichen Faktoren bei einem Wettanbietervergleich unterscheiden. 

  • Quotenniveau
  • Wettangebot  
  • Website  
  • Kundenservice 
  • Ein- und Auszahlungen  
  • Seriosität   
  • Bonus

Das Angebot an Sportwetten steigt zunehmend in Deutschland. Je höher das Angebot wird und je mehr Zeit vergeht, umso größer werden aber auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Buchmachern. So gilt es alle wichtigen Buchmacher zunächst miteinander zu vergleichen. Auch hier sollte bedacht werden, dass jeder Kunde andere Vorlieben / Strategien und Sonstiges mit sich bringt, so dass ein Blick ins Detail unbedingt von Nöten ist.  

Ein Wettanbietervergleich ist unumgänglich.

Was macht einen guten Wettanbieter aus?

Quotenniveau 

Die Quoten sind besonders für Anfänger eine sehr gute Orientierung. Macht eine Quote noch nicht viel aus, so kann sich bei längerfristigem Wetten dies jedoch deutlich auf das Wettkonto auswirken. Hier gilt es auch die Wettsteuer zu betrachten, welche nochmals einen erheblichen Teil ausmachen kann. Die Quoten für die Bundesliga sind besonders bei Tipico ziemlich gut!  

Wettangebot 

Das Angebot ist ein weiterer sehr wichtiger Faktor bei einem Wettanbietervergleich. Die Anzahl der Wettarten und Sportarten wird hier miteinander verglichen. Oft mag ein Buchmacher vielleicht nicht die besten Quoten haben, jedoch bietet er ganz bestimmte Wetten in ganz bestimmten Ligen an, welche dem Tipster besonders liegen. Das Wettangebot zu prüfen ist ganz wichtig, besonders sollte auch ein Blick auf Live-Wetten geworfen werden. Diese erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind Bestandteil jedes großen Buchmachers.  

Website 

Scheint dies auf den ersten Blick nicht ganz so wichtig, wird der Faktor oft unterschätzt. Die Website spielt eine wichtige Rolle, wie komfortabel das Wetten funktioniert. Einige Buchmacher bieten auch eine sehr gute App an, welche das Wetten unterwegs ermöglicht. Eine gute Übersicht macht es jedem Spieler leichter und erhöht den Spaßfaktor.  Schaue doch mal, was die Cashpoint Sportwetten App zu bieten hat. 

Kundenservice

Ist 24/7 jemand bei Problemen zu erreichen? Auf welchem Weg, kann ich meine Probleme und Fragen mitteilen? Ist der Support nur auf Englisch möglich? All dies spricht für einen guten bzw. eben schlechten Kundenservice.  


Ein- und Auszahlungen  

Wie so oft im Leben, möchte man es gemütlich haben. Auch hier bieten nicht alle Sportwettenanbieter die gleichen Möglichkeiten an, sich sein Geld Ein- bzw. Auszahlen zu lassen. Besonders PayPal ist in Deutschland zu einem äußerst häufig verwendeten Zahlungsmittel herangereift. Viele Kunden wollten ihr Geld auch direkt auf dem Konto sehen.  


Seriosität

Jeder Buchmacher muss in Deutschland eine gültige Lizenz besitzen. Hierzulande gibt es ungefähr 20 Sportwettenanbieter mit jener Lizenz.


Bonus

Besonders der Neukundenbonus ist oft ausschlaggebend für die Registrierung bei einem Wettanbieter. Dieser ermöglicht einen guten Start und füllt das Wettkonto zunächst auf. Auch andere Boni wie Gratiswetten spielen bei der Wahl des Wettanbieters eine große Rolle.  

 

Wie gefällt dir der Artikel?