Guter Tipp: Sportwetten-Strategie Unentschieden

Sportwetten-Strategie Unentschieden ist sehr begehrt unter Tipstern.
Sportwetten-Strategie Unentschieden ist sehr begehrt unter Tipstern.Copyright: Markus Spiske

Jeder Tipster besitzt seine eignen Strategien. Diese sind individuell angepasst und variieren von Spiel zu Spiel. Die Strategie auf Unentschieden fordert vom Sportwettenfan viel Geduld – kann sich am Ende jedoch bezahlt machen.

Man wettet darauf, dass Unentschieden gespielt wird. Falls das ausgewählte Team nicht Remis spielt, setzt man den doppelten Betrag auf das nächste Spiel des ausgesuchten Teams. Dieser Prozess wird solange verfolgt, bis ein Spiel Unentschieden ausgeht. Diese Strategie wird bei Wetten im Fußball gefahren und eignet sich für Liga-Spiele. Auf Pokalwettbewerbe kann diese Strategie auf Unentschieden nicht gewettet werden.

Wann und auf wen wende ich diese Wettart an?

Besonders Teams die häufig unentschieden spielen

  • Premier League: Stoke City / Southampton 
  • Serie A: Fiorentina / Sampdoria 
  • La Liga: Espanyol / Alaves 
  • Bundesliga: Hoffenheim / Köln  

Diese Teams spielen einerseits oft Remis und sind im Mittelfeld oder ein wenig höher platziert, so dass generell die Wahrscheinlichkeit auch am höchsten ist dass kein Sieger vom Platz geht. Auch sollte man darauf achten, dass Teams die etwa gleichstark sind sich logischerweise oft im Remis trennen ebenso welche die in der Vergangenheit häufig die Punkte teilen mussten.  

Der klassische Verlauf bei einer Unentschieden-Wette

Viele Fußball-Fans kennen diese Strategie und spielen sie auch an. Sie erfordert zwar einiges an Ausdauer. Am Ende zahlt sie sich jedoch aus. Man sucht sich also ein Team aus und setzt einen Betrag auf deren Spiel. Es wird in jedem weiteren Spiel dieses Teams auf Remis gesetzt, so lange bis dieses tatsächlich erreicht wird. Der gesetzte Betrag wird dabei immer verdoppelt.  

Beispiel für die Strategie: Progressives Wetten auf Unentschieden

Nachdem man sich für ein Team entschieden hat, beginnt man mit dem Wetten. Die Quote ist dabei immer auf ein Unentschieden der Teams bezogen.

Spiel 1:

  • Quote:  3.00 
  • Einsatz:  2 
  • Ergebnis: 1:2 

Spiel 2:

  • Quote: 3.20
  • Einsatz: 4
  • Ergebnis: 3:1

Spiel 3: 

  • Quote: 3.50
  • Einsatz: 8
  • Ergebnis: 1:1

In diesem Beispiel geht unsere Strategie bereits nach dem dritten Spiel auf.

Berechnung des Reingewinns:

  • Wettgewinn: 28 Euro – Wetteinsatz 16 Euro = 12 Euro Reingewinn

Auf Dauer gesehen ist es also unmöglich Verlust einzufahren. Dieses Beispiel kann mit jedem beliebigen Startbetrag gespielt werden. Wichtig ist nur, dass der Einsatz immer verdoppelt wird! Die Quote sollte immer über 3.00 liegen, weshalb es auch nicht immer notwendig ist seinen Einsatz zu verdoppeln. Jedoch ist doch der höchste Gewinn möglich! Falls du Experte in der Bundesliga bist, bietet sich Tipico zum Wetten an!

Was sollte man zusätzlich beachten?

Ein Blick auf den Spielplan schadet nie. Steht ein eher schweres Programm an? Meistens bietet sich die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden an bei einem ausgeglichenen Spielplan an. Jedoch patzen die Topfavoriten oft vor wichtigen Championsleague-Spielen, so dass darauf auch immer ein Auge geworfen werden sollte. Auswärts kommt es dann oft zu einem unerwarteten Remis. Wichtig ist auch die Wahl des Sportwettenanbieters. Ein Vergleich der einzelnen Quoten ist also unentbehrlich. QUOTENDO hat für dich diesen Wettanbietervergleich durchgeführt. Viele Buchmacher geben gute Quoten auf Unentschieden. Hier können kleine Unterschiede sehr viel ausmachen.  

Dann ist es natürlich wichtig zu erfahren, ob hohe Wetteinsätze bei dem gewählten Anbieter möglich sind. Diese Strategie kann gleich nach dem ersten Spiel aufgehen, jedoch kann es manchmal Wochen und Monate dauern bis ein Team dann schlussendlich unentschieden spielt.  Wenn möglich sollte der erste Einsatz auch nicht zu hoch sein da es wie gesagt einige Zeit dauern kann bis diese Wettstrategie zum Erfolg führt.  

Lohnt sich die Strategie auf Unentschieden-Wetten?

Definitiv! Hierzu benötigt wird jedoch anfangs ein gutes Budget und möglicherweise viel Ausdauer. Die Wettgewinnen werden sich in Grenzen halten, jedoch wird man garantiert sein Wettkonto füllen können

Vorteile

  • Gute Quoten  
  • Sichere Gewinnchance 
  • Konstante Wette 
  • Kein Fachwissen notwendig 

Nachteile

  • Niedriger Wettgewinn  
  • Ausdauer 
  • Gutes Kapital nötig 
  • Wenig Spannung 



Wie gefällt dir der Artikel?