Sportwetten-Strategie: Team A schießt das nächste Tor

Wer wohl das nächste Törchen macht?
Wer wohl das nächste Törchen macht?Copyright: Johann Schwarz

Kaum jemand kann bestreiten, dass Livespiele, auf die man selber Geld gesetzt hat, besonders aufregend zu verfolgen sind. Wir möchten euch hier eine simple Strategie vorstellen, die ihr über eine gesamte Saison konsequent anwenden könnt. Wer schießt das nächste Tor? Mit dieser Wette kann man groß absahnen, wir zeigen euch wie das funktioniert. Eröffne deshalb noch heute dein Konto auf Bet3000!

Wie funktioniert diese Strategie? Bei dieser Wette sucht man sich eine Mannschaft im internationalen Fußball aus, die über eine potente Offensive verfügt. Nun platziert man bei jedem Spiel dieser Mannschaft die Wette, dass seine Mannschaft das nächste Tor schießt. 

Die verschiedenen Möglichkeiten

1. Möglichkeit: „Euer Team erzielt das 1:0“

  • Sollte euer Team tatsächlich das 1:0 erzielen, könnt ihr euch freuen und direkt mit eurem Gewinn den Tag beenden.

2. Möglichkeit: „Euer Team gerät 0:1 in Rückstand“

  • Falls der Gegner überraschend in Führung geht, platziert ihr eine weitere Wette, diesmal eine Live-Wette, dass euer Team nun das nächste Tor schießt. 
Wichtig: der nächste Einsatz muss erhöht werden, so dass ihr mit einer erfolgreichen zweiten Wette, eure Verluste aus der ersten Wette ausgleicht.

Dies wird so lange wiederholt, bis euer Team ein Tor schießt und ihr somit eure letzte Wette gewonnen habt. Mit dieser Methode könnt ihr jedes Spiel, sofern euer Team ein Tor erzielt, einen garantierten Gewinn erzielen! Ob ihr nach dem ersten Tor eurer Mannschaft aufhört oder weiter setzt, ist euch überlassen. Wichtig ist nur, dass ihr mit einer gewonnen Wette aufhören müsst.

Die Welt der Sportwetten ist vielfältig. Besucht man die Website eines Wettanbieters begegnet einem der eine oder andere Begriff, der auf den ersten Blick schwer verständlich ist. Aus diesem Grund bietet QUOTENDO ein Sportwetten-Lexikon an, in dem alle relevanten Begriffe schnell und einfach erklärt werden. Ob Über/Unter, Handicap oder System-Wette – hier findest du alles, was du für die Platzierung einer Sportwette benötigst.

Was man noch alles beachten sollte

Da es sich hier um eine Progressions-Strategie handelt, müsst ihr euren ersten Einsatz so wählen, dass ihr in der Lage seid, sofern euer Team nicht das erste Tor schießt, weitere höhere Einsätze nachzuschießen. Die gesamte Strategie basiert darauf, dass ihr mit einem Tor, egal zu welchem Zeitpunkt, einen garantierten Nettogewinn einkassiert. Dies funktioniert nur, wenn ihr über ausreichend Guthaben verfügt.

Des Weiteren müsst ihr richtig abschätzen können, ob euer Team noch auf ein weiteres Tor spielt oder nur noch verwaltet. Habt ihr bereits einen Nettogewinn und euer Team ist im Verwaltungsmodus, schließt keine weitere Livewette ab!

Quotenentwicklung während des Live-Spiels:

  • Mit jedem Tor, das der Favorit erzielt, fällt die Quote für das nächste Tor.
  • Steht es Unentschieden oder euer Favorit liegt in Rückstand, so ist die Quote für das nächste Tor gering.
  • Je geringer die restliche Spielzeit ist, desto höher sind die Quoten für das nächste Tor.

Fazit

Der große Vorteil dieser Strategie ist, dass man langfristig eigentlich gewinnen muss. Nur größere Pechsträhnen, wenn euer Team mehrere Spiele kein Tor erzielt, können eure Gesamtperformance arg negativ beeinflussen. Wählt also eine offensivstarke Mannschaft aus! Und den richtigen Wettanbieter. In diesem Fall: Interwetten!

IN DIESEM ZUSAMMENHANG AUCH INTERESSANT: 

Wie gefällt dir der Artikel?