Wer macht die Tore? Strategie Torschützen Wette

Torschützen Wetten sind immer äußerst spannend!
Torschützen Wetten sind immer äußerst spannend!

Viele Strategien führen zum Wetterfolg. Jeder Tipster besitzt seine eigenen, individuell angepassten Strategien um sein Wettkonto zu füllen. Eine sehr beliebte Strategie ist die Torschützen-Wette. Wie der Name schon sagt, geht es hier darum welcher Spieler die Tore macht. 

Generell geht es bei dieser Wettart darum, die richtigen Torschützen zu tippen. Dabei ist es möglich einen, jedoch auch mehrere auszuwählen. Zusätzlich sind System-Wetten wie beispielsweise 3 aus 5 möglich. Hier müssen drei richtige Torschützen getroffen werden. Diese Wette findet man besonders im Fußball, da dort im Vergleich zum Basketball oder Handball eher wenig Tore fallen. Dort mache es wenig Sinn einzelne Schützen zu tippen da die Spieler eigentlich immer Punkte bzw. Tore werfen. Als Kombi-Wette sollte diese Strategie jedoch nicht gespielt werden, da es sehr unwahrscheinlich ist dass man mehrere richtige Torschützen eines Spiels richtig errät.

Nur die Torschützen zählen! 

Besonders empfehlenswert ist es hier auf Spieler zu setzen die konstant ihre Tore machen. Hier kann ein Blick auf vergangene Spieler sehr hilfreich sein, um die Form des Spielers zu checken. Ebenso treffen einige Spieler nur daheim bzw. bei hohen Kantersiegen und sind bei wichtigen Spielen selten zu sehen. Deshalb ist es wichtig, sich vor dieser Wette zu informieren auf welchen Spieler man sein Geld setzt. Eine gute Strategie für die Torschützen-Wette ist es auch auf Spieler von Teams zu setzen die an diesem Tag gegen eine abwehrschwache bzw. offensiv ausgerichtete Mannschaft spielen. Für Sportfans bietet diese Wette einen ganz besonders Reiz. Ganz unabhängig vom Ergebnis kann er hier nämlich bis zum Schluss mitfiebern, ob sein Spieler noch das eine Tor macht. Ob das nun das entscheidende 1-0 ist oder der 1-3 Ehrentreffer spielt keine Rolle. Wichtig ist einzig und allein dass die ausgewählten Spieler treffen! Um sich diese Wette zu versüßen kann man also bei einer System-Wette auch auf mehrere Spiele setzen und diese dann in der Konferenz verfolgen. Die Spannung steigt bei jeder Schaltung ins andere Stadion.  

Beispiel: Einfache Torschützen-Wette

Eine der möglichen Strategien die man bei der Torschützen-Wette fahren kann ist es auf einen einzigen Torschützen zu setzen. Die Quote hält sich dabei natürlich in gewissen Grenzen, jedoch geht man dann auch kein hohes Risiko ein.

Bet365 bietet drei Varianten an: 

  • Erster Torschütze 
  • Letzter Torschütze 
  • Beliebiger Zeitpunkt 

Die Quote bei erstem und letztem Torschützen ist immer gleich. Für einen beliebigen Zeitpunkt ist die Quote natürlich niedriger, da es hier egal ist wann der Spieler trifft. Wichtig ist nur das ob. Hier ist es auch wieder wichtig zu beobachten: Wann trifft der Torschütze? Für eine System-Wette eignet sich nur der beliebige Zeitpunkt!

System-Wette 2 aus 3

Eine sehr beliebte Strategie für Torschützen-Wetten ist es eine System-Wette zu spielen. In unserem Beispiel spielen wir dabei 2 aus 3. Die Möglichkeiten sind hier zum Teil begrenzt, da nicht alles miteinander kombiniert werden kann. Jedoch bietet sich durch die System-Wette ein großer Spielraum und viel Spaß. Nicht jeder Buchmacher bietet Torschützen-Wetten in dieser Art und Weise an. Jeder Sportwettenanbieter handhabt es anders.  QUOTENDO hat für dich einen Wettanbietervergleich durchgeführt.

Fazit

Das Wettrisiko kann bei der Torschützen-Wette im Rahmen gehalten werden. Trotz dieser Tatsache sind hohe Gewinne möglich. Von allen Wettarten macht sie mit am meisten Spaß, da man selber mitfiebern kann und das über 90 Minuten. Jedoch bieten nicht alle Buchmacher Torschützen-Wetten an. Insbesondere System-Wetten mit Torschützen findet man leider noch zu selten.


Wie gefällt dir der Artikel?