Verantwortungsvolles Wetten: Ein besonderes Anliegen von QUOTENDO

QUOTENDO tritt für einen verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten-Angeboten ein. Bei diesem Thema sind alle Beteiligten gefragt, d.h. Sportwetten-Anbieter, Informations- und Vergleichsplattformen wie QUOTENDO nicht zuletzt auch die Sportfans und Internet-Nutzer. Nur in diesem Fall kann langfristig ein seriöses und sicheres Sportwetten-Angebot in Deutschland sichergestellt werden.

QUOTENDO erläutert, was „Verantwortungsvolles Wetten“ für die verschiedenen Teilnehmer bedeutet:

Sportwetten-Anbieter

Wettanbieter nehmen die zentrale Rolle in der Sportwetten-Industrie ein – ihr Wirkungsbereich betrifft nicht nur Sportfans, sondern auch die Gesellschaft als Ganzes.

Wichtige gesellschaftliche Themenfelder sind insbesondere:

  • Jugend- und Spielerschutz
  • Spielsuchtprävention sowie eine wirksame Suchtbekämpfung
  • „Sauberer“ sportlicher Wettbewerb (keine Spielmanipulation etc.)
  • Verhinderung von Folge- und Begleitkriminalität (Geldwäsche etc.)

Der Staat ist bei seinem Bestreben, den Spieltrieb der Bevölkerung in rechtmäßige Bahnen zu lenken, auf die Mitwirkung der privaten Sportwetten-Anbieter angewiesen. Vor diesem Hintergrund definiert neue Gesetz zur Neuordnung des Glücksspiels des Landes Schleswig-Holstein vom 20. Oktober 2011 weitreichende Verpflichtungen für Wettanbieter, an die auch die Erteilung der Sportwetten-Lizenzen geknüpft wurde. Im Tagesgeschäft sind die Wettanbieter verpflichtet, die staatlichen Zielsetzungen im Auge zu behalten und ihre Maßnahmen und Konzepte zur Reduzierung von spezifischen Sucht-, Betrugs- und Manipulationsgefahren gegebenenfalls anzupassen.Verantwortungsvolles Verhalten gegenüber Sportfans zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Auszahlung von möglichen Wettgewinnen und ein seriöser Umgang mit persönlichen Daten und Zahlungsinformationen sichergestellt wird.

Informations- und Vergleichsplattformen

Auch Informations- und Vergleichsplattformen wie QUOTENDO sollten verantwortungsvoll mit dem Thema Sportwetten umgehen. Verantwortungsvoll bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ausschließlich Sportwetten-Anbieter vorgestellt und verglichen werden, die über eine gültige Sportwetten-Lizenz verfügen. Nur so können Sportfans und Internet-Nutzer vor illegalen Wettanboten geschützt werden. Denn: In Deutschland macht sich jeder strafbar, der das Sportwetten-Angebot eines nicht-lizensierten Wettanbieters in Anspruch nimmt (vgl. § 285 Strafgesetzbuch). Bei QUOTENDO könnener sedass allebersicht über die Wettanbieter finden Sie hier.

Sportfans & Internet-Nutzer

Letztendlich können auch Nutzer von Online-Sportwetten-Angeboten ihren Beitrag zu einem seriösen und sicheren Sportwetten-Angebot leisten. Konkret heißt dies: Es sollte ausschließlich bei Anbietern gewettet werden, die staatlich lizensiert wurden.

Als Argument sollte schon ausreichen, dass die Abgabe einer Wette bei einem Wettanbieter, der über keine Sportwetten-Lizenz des deutschen Staates verfügt, eine Straftat darstellt. Auch unabhängig davon spricht einiges dafür: So wird beispielsweise ein Teil der Steuerabgaben der lizensierten Wettanbieter zur Unterstützung des Breitensports in Deutschland verwendet. Und: Sportfans haben einen gerichtlich durchsetzbaren Anspruch auf Auszahlung möglicher Wettgewinne.