ASR - POR: Top-Quoten im Außenseiterduell

UEFA Champions League, Knockout stage /NICHT MEHR VORHANDEN

AS Rom – FC Porto
Wett-Tipp: 3-Weg (1)

Copyright: Leandro Neumann Ciuffo
CHAMPIONS LEAGUE

Im Außenseiterduell im Achtelfinale erwartet uns ein hochklassiges Spiel. Roma und auch Porto spielen sehr gerne nach vorne und so könnte es hier zu einem absoluten Spektakel kommen. Auch gibt es hier nichts zu verlieren, da keiner mit beiden rechnet. 

Roma hat letzte Saison zwar das Wunder gegen Barcelona geschafft, insgesamt ist das Team jedoch nicht auf dem Level von beispielsweise Napoli oder gar Juventus. Daher sehen wir sie im Hinspiel vorne, aber insgesamt könnte der FC Porto für eine Überraschung sorgen. 

Die Fakten zum Spiel

  • Die AS Roma ist inzwischen Stammgast in der Champions League. Für diesen Wettbewerb scheint das Team zu leben, weil es in der Serie A noch nicht wirklich läuft. Dort muss man um eine erneute Champions League-Quali sich ganz schön strecken gegen Teams wie Milan oder auch Atalanta. 
  • Roma erreichte in den letzten sechs Jahren immer die Champions League. In diesem Jahr läuft der Motor jedoch noch nicht so Recht. 


Weiterlesen: Real Madrid, FC Barcelona oder doch der FC Bayern München? Wir zeigen euch, auf welche Teams ihr eure CL-Sieger-Wette platzieren solltet. 


  • Im Head to Head liegt überraschenderweise die Roma vorne. Vier Siege und drei Niederlagen stehen auf der Seite der Römer. 
  • Porto spielt eine solide Saison, hat jedoch längst nicht mehr den Flair, den dieses Team früher ausgestrahlt hat. 

Die Gründe, warum Roma das 1. Spiel gewinnt

  • Erfahrung: Roma hat deutlich mehr Erfahrung in Top-Duellen als die aktuelle Porto Mannschaft. 
  • Individuell besser: Roma ist auf fast jeder Position besser besetzt als die Portugiesen. Besonders die erfahrenen Dzeko, De Rossi und Fazio sind dabei eine große Stütze. 
  • Heimstärke: Rom st unglaublich heimstark. Im Olimpico gibt es für die Gegner nur ganz selten was zu holen. 


Passend dazu: Alle Champions League-Quoten auf einen Blick.


Fazit

Mit Porto hat die Roma einen wirklich machbaren Gegner erwischt. Jedoch sind beide hier der klare Außenseiter wenn wir die gesamte Champions League betrachten. Im Hinspiel sehen wir jedoch die Roma leicht vorne. 

AUCH INTERESSANT: 

UEFA Champions League, Knockout stage /NICHT MEHR VORHANDEN

AS Rom – FC Porto: 3-Weg (1)

Wie gefällt dir der Artikel?