Wetten auf den CL-Sieger

Um die Champions League zu gewinnen muss alles passen!
Um die Champions League zu gewinnen muss alles passen! Copyright: Ben Sutherland

Die Champions League ist ein ganz besonderer Wettbewerb. Die stärksten Vereine Europas im direkten Duell gegeneinander. Besonders attraktiv: Wetten auf den Champions League-Sieger. Wir wollen euch die Top-Favoriten auf den Titel vorstellen und sagen euch, auf wen ihr eure Wette platzieren solltet. Kann die spanische Dominanz der letzten Jahre durchbrochen werden? Das sind die Top-Favoriten auf den Titel: 

  • Manchester City
  • Paris SG 
  • FC Barcelona
  • Real Madrid
  • FC Bayern München

Bei Tipico findet man Top-Quoten für Wetten auf den Champions League-Sieger. Je früher man seine Wette platziert, umso besser! Platziere jetzt deine Wette bei Tipico > 

1. Manchester City mit Pep holt den Titel (Quote: 4.50)

Manchester City scheint nach Jahren des Investieren einer der Top-Favoriten auf den Titel zu sein. Nachdem man besonders in der Defensive zugelegt hat, scheint ein Titel tatsächlich möglich (Tipico sieht die Citizens sogar als DEN Top-Favoriten). City spielte bereits 2016 im Halbfinale, scheiterte dort jedoch deutlich an einem eigentlich eher schwachen Real Madrid. Das Team wirkt zwei Jahre danach wesentlich stabiler und hat kaum Schwachstellen. Mit De Bruyne und David Silva besitzt man das vielleicht stärkste zentrale Mittelfeld der Welt. Ein weiterer Vorteil: Die Liga ist so gut wie durch. Diesen Vorteil haben jedoch auch Paris SG und der FC Bayern München. 

2. Ist Paris endlich bereit für den nächsten Schritt? (Quote: 6.00)

Seit Paris ein sogenannter 'Scheichclub' ist, konnte man sich noch kein einziges Mal für das Halbfinale qualifizieren. Ähnlich wie bei City blieb der große Erfolg bisher aus. Diese Saison scheint mit Unai Eremy ein Trainer auf der Bank zu sitzen, der durchaus etwas schaffen kann. Zudem hat man mit Cavani, Neymar und Mbappe das möglicherweise gefährlichste Offensivtrio der Welt beisammen. Paris wirkt so stabil und stark wie noch nie. Die Frage ist hier, ob man das Niveau halten kann. Denn die französische Liga ist doch deutlich hinter den Top 4-Ligen anzusiedeln. Besonders da PSG so viel Vorsprung hat, wird es wichtig sein die Spannung hoch zu halten. Ob es dieses Jahr für den großen Sprung reicht? Jetzt bei Tipico auf Paris SG als Champions League-Sieger wetten > 

3. Den FC Barcelona muss man immer auf dem Zettel haben (Quote: 6.00)

Mit Real Madrid zusammen ist der FC Barcelona der erfolgreichste Verein der letzten 10-15 Jahre. Mehrere Champions League- und La Liga-Siege. Eine ganze Ära geprägt, konnte man zuletzt 2015 die Champions League holen. Im letzten Jahr wirkte man noch ein wenig ausgebrannt, so könnte es in diesem Jahr wieder klappen. Der Traditionsclub aus Katalonien weiß wie man Titel holt. 

Wenn die Maschine läuft, dann ist der FC Barcelona nur ganz schwer aufzuhalten und gehört mit Manchester City zu unserem Top-Favoriten! 

Die zwei größten Vorteile für die Blaugrana: Trainer Ernesto Valverde und die absoluten Superstars. Während Valverde taktisch der vielleicht beste Trainer der CL ist, so sind Messi, Busquets und Iniesta in absoluter Top-Form. 

4. Jupp Heynckes geht mit dem Champions League-Titel in Rente (Quote: 6.00)

Wie in Frankreich und England ist die Liga bereits ziemlich früh entschieden, so dass man sich voll auf diesen Wettbewerbe konzentrieren kann. Seit Jupp übernommen hat, läuft es bei den Bayern wie geschmiert. Ist das jedoch wirklich ein Vorteil? In den letzten Jahren scheiterte man immer an den spanischen Giganten, die bekannterweise an keinem Spieltag in der Liga etwas geschenkt bekommen. Hier gilt es die Balance zu finden und die Spannung hoch zuhalten, dann kann der FCB sicherlich den Titel holen. Der Weg zum Titel ist nie einfach, jedoch ist der FC Bayern ähnlich wie Barca oder Real immer Favorit in der Königsklasse. Besonders mit so viel Erfahrung auf der Bank! Tipico sieht nur Manchester City stärker > 

5. Real Madrid darf man nie abschreiben (Quote: 9.00)

In der Liga läuft es nicht, im Pokal ist man raus. Bei den Blancos läuft (wieder einmal) alles auf die Champions League hinaus. Ob man umschalten kann? Wenn ein Team das kann, dann sicherlich Real Madrid. In der Liga zeigte man jedoch deutliche Schwächen, Offensiv und Defensiv. Letztes Jahre hatte man auch dieses Glück, welches jeder CL-Sieger meistens braucht. Das scheint dieses Jahr aufgebraucht. Alles spricht gegen die Königlichen. Doch macht sie genau das so stark? Wenn Du an den Titel für Real glaubst, kannst du bei Tipico mit einem Einsatz von 10 Euro 90 Euro gewinnen > 

Zusammenfassung und die weiteren Favoriten 

Selten gab es fünf klare Favoriten, während die anderen Teams fast keine Chance gegeben wurden. In diesem Jahr ist es jedoch so, dass mit Real, Bayern, Barca, City und PSG fünf Teams dabei sind, die kaum zu schlagen sein werden bis auf die direkten Duelle. Viele englische Teams, die jedoch mit City besonders in zwei Spielen nicht mithalten können. Und Atletico? Scheiterte völlig überraschend in der Gruppenphase gegen Chelsea und die Roma. Die Quoten auf den FC Bayern sind nicht schlecht. Die Bookies sehen zumeist City also Favoriten. In diesem Jahr könnte der Titel tatsächlich zum ersten Mal an die Citizens gehen. 

WEITERE INTERESSANTE WETTEN: 

Wie gefällt dir der Artikel?