BVB - BMG: Kracher im Pokal

DFB-Pokal /NICHT MEHR VORHANDEN

Borussia Dortmund – Borussia M'gladbach
Wett-Tipp:

Copyright: Peter F.

Die derzeitige Runde des DFB-Pokals hat dieses Jahr einige sehr interessante Begegnungen zu bieten. Die üblichen Verdächtigen spielen dabei um die nächste Runde. 

An einem Sieg des FC Bayern zweifelt auch der letzter Skeptiker nicht. Daher sollte man in diesem Spiel eine Handicap-Wette (2:0) platzieren. Dazu bietet Tipico eine Quote von 1.9 an. Platziere jetzt deine Wette > 

Die Fakten zum Spiel

  • Bisher gab es 58 Mal dieses Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Teams. Dabei behielt Dortmund 22 mal die Überhand, während Gladbach immer hin 19 mal gewinnen konnte. 
  • Der Club von Lucien Favre holte am Wochenende ein enttäuschendes Remis im Revier-Derby. Auch in der Champions League hatte man sich sicherlich mehr erhofft. Nun muss man im Pokal gleiche eine wirklich sehr schwere Hürde nehmen. 
  • Bei Borussia Mönchengladbach hingegen läuft es wie am Schnürrchen. Auch wenn man dieses Jahr sich nicht für das internationale Geschäft qualifiziert hatte, so läuft bisher alles wie es sollte. Am Mittwoch könnte man nun ein riesen Statement setzen. 


Das wichtigste zum Pokal: Alle Top-Quoten und weitere Wetten zur 2. Runde des DFB Pokals findest Du bei QUOTENDO > 


Warum Du auf Dortmund setzen solltest

  • Quote: Mit 1.9 ist die Quote gar nicht so verkehrt. Immernoch sind die Dortmunder sehr stark, auch wenn nicht alles perfekt läuft. 
  • Heimspiel: Die bisherige Saison zeigte vor allem eines. Und zwar: Zu Hause ist Dortmund immer noch eine Macht. 
  • Klare Sache: Selbst wenn es sich um ein auf dem Papier ausgeglichenes Duell handelt. Dortmund holte in den letzten Spielen immer etwas gegen Gladbach.


Noch mehr Chancen: Top-Quoten und weitere Wetten zum DFB-Pokal findet Ihr hier > 

Fazit

In der 2. Runde des DFB-Pokals kommt es zu einem absoluten Kracher. Dortmund muss sich gegen Gladbach messen. Zwei der besten Teams der Bundesliga treffen hier aufeinander. Wir sehen Dortmund leicht vorne, vor allem aufgrund des Heimvorteils. 

IN DIESEM ZUSAMMENHANG AUCH INTERESSANT: 

DFB-Pokal /NICHT MEHR VORHANDEN

Borussia Dortmund – Borussia M'gladbach:

Wie gefällt dir der Artikel?