Die Bet3000-App im Test

Das Thema Sportwetten hat sich längst auch auf die mobile Welt derTablets und Smartphones ausgebreitet. Die meisten großen Wettanbieter bieten ihren Kunden bereits die Möglichkeit Wetten bequem per App von unterwegs zu platzieren. So auch der Wettanbieter Bet3000. Wir haben die Bet3000 App für euch auf ihre Stärken und Schwächen untersucht und sie in punkto Wettangebot, Benutzerfreundlichkeit, Design und Boni unter die Lupe genommen.

Fakten zur Bet3000 App

  • Kostenloser Download für iPhone, iPad und Android-Geräte 
  • HTML5-Version erhältlich im App-Store und auf www.bet3000.com 

  • Gesamtes Wettangebot von Bet3000 verfügbar 
  • Alle Einzahlungsmöglichkeiten uneingeschränkt verfügbar 
  • Favoriten-Funktion für den Schnellzugriff auf bevorzugteSportwetten 
  • Aktuelle Highlight-Empfehlungen der Bet3000 Redaktion

Wettangebot der Bet3000 App

In Sachen Wettangebot muss der Sportwettenfan bei der Bet3000App keine Abstriche machen. Die mobile Version des Wettanbieters bildet das gesamte Wettangebot von Bet3000 ab, inklusive einem Live-Wetten Center für Live-Wetten. Somit sind alle rund 20 Sportarten des Wettanbieters auch über das Handy oder Tablet verfügbar. Fußball spielt dabei in allen Bereichen die größte Rolle. Hier können neben allen Top-Ligen und –Wettbewerben auch exotische Spielklassen mobil gewettet werden. Welcher Wettanbieter im Bereich Wettangebot die Nase vorn hat, verrät euch der QUOTENDO Wettanbieter-Vergleich. 

Optik und Benutzerfreundlichkeit der Bet3000 App

Insgesamt überzeugt die App von Bet3000 durch eineselbsterklärende Struktur und eine übersichtliche, wie schlichte Optik. Besonders der Bereich Live-Wetten ist übersichtlich gestaltet. Quotenänderungen werden erfreulicherweise farblich gekennzeichnet und tragen damit zu einer besseren Übersichtlichkeit bei. Die einzelnen Schaltflächen der Bet3000 App fallen leider etwas klein aus. Auf dem großen Bildschirm eines Tablets ist das noch kein Problem, auf den kleineren Smartphone-Displays erfordert das allerdings schon ein genaues Anvisieren der Schaltflächen. Farblich ist die Bet3000 App dunkel gehalten und könnte durchaus ein wenig farbliche Auflockerung vertragen. 

Vom Design und Aufbau orientiert sich die App eng an der klassischen Bet3000 Webseite, sodass User, die Bet3000 schon über den Browser genutzt haben, keine Probleme haben werden sich in der mobilen Version zurecht zu finden. Ruft man die Bet3000 App auf, öffnet sich in der Mitte ein Menü mit den Buttons: Livewetten, Sportwetten, Highlights, Meine Favoriten, Sprache und Informationen. Im rechten oberen Bereich kann derUser sich einloggen. Mit einem Klick auf den Button „Sportwetten“ öffnet sich ein Menü mit sämtlichen Sportarten. Der User muss sich durch weitere Unterteilungen nach Ländern und Ligen durchklicken bis er zu dem von ihm gewünschten Spiel und schließlich der Möglichkeit zur Tippabgabe gelangt.

Für den gesamten Vorgang sind bis zur Wettabgabe insgesamt 8 Klicks von Nöten, womit die Bet3000 App im Vergleich in punkto Benutzerfreundlichkeit durchschnittlich abschneidet. Die Ladezeiten der App sind oftmals lang, weswegen sich eine WLAN-Verbindung bei der Nutzung der Applikation empfiehlt. Zudem finden sich in der mobilen Version von Bet3000 keinerlei Statistiken oder Livescores zu Partien.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten der Bet3000 App

Dem mobilen Nutzer stehen dieselben Einzahlungsmöglichkeiten zurVerfügung wie in der klassischen Web-Anwendung von Bet3000. Die einfachste und schnellste Einzahlungsmethode für die mobile Version von Bet3000 ist PayPal. Neben PayPal hat der Kunde die Möglichkeit per VISA oder MasterCard Kreditkartenzahlung, SKRILL, Neteller, paysafecard oder Bank Transfer Geld auf die App einzuzahlen. Gebühren erhebt Bet3000 bei keinem dieser Einzahlungswege.

Bonus-Angebot der Bet3000 App 

Einen speziellen mobile-Bonus gibt es nicht. Der Neukundenbonus lässt sich jedoch genauso problemlos über die mobile Version von Bet3000 einlösen. Welcher Wettanbieter den höchsten Bonus für Neukunden bietet, verrät dir die Übersicht von QUOTENDO. Die Bet3000 App sticht durch einige Besonderheiten positiv heraus. Die „Favoriten-Funktion“ ermöglicht dem User einen Schnellzugriff auf seine Lieblingswetten und Wettbewerbe und erleichtert damit die Bedienung der App deutlich. Aktuelle Highlight-Empfehlungen der Bet3000 Redaktion zeigen dem User zudem ausgesuchte und empfohlene Wett-Highlights. Insgesamt schneidet die Bet3000 App gut ab. 

Die Anwendung ist übersichtlich, benutzerfreundlich gestaltet und schlicht gehalten. Besonders bestehende Bet3000 Kunden werden sich bei der Bedienung der App leicht zu tun, da sie stark der Web-Version ähnelt. Zudem ist die App im App-Store für alle gängigen Geräte kostenlos downloadbar. Lange Ladezeiten und ein vergleichsweise langer Weg zur Tippabgabe, sowie das Fehlen von Statistiken und Livescores trügen das positive Ergebnis, sodass es nicht für ein „sehr-gut“ reicht. Im Vergleich zu Anwendungen der Konkurrenz kann die Bet3000 App sicherlich mithalten.

Stärken und Schwächen der Bet3000 App

Stärken 

  • KomplettesWettangebot (inklusive Live- Wetten) 
  • Übersichtliche undschlichte Optik 
  • Design ähnlich zur  Web-Version 
  • Alle Einzahlungsmöglichkeiten verfügbar 
  • Favoriten-Funktion
  • Highlight- Empfehlungen 

Schwächen

  • Kleine Schaltflächen 
  • Viele Klicks bis zur Wettabgabe 
  • Lange Ladezeiten der App 
  • Keine Statistiken und Livescores 
  • Etwas farbloses Design


Wie gefällt dir der Artikel?