Die bwin-App im Test

bwin bietet seinen Kunden eine überragende App an!
bwin bietet seinen Kunden eine überragende App an!

Sportwetten-Apps gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mittlerweile wird ein Großteil der Wetten über mobile Endgeräte platziert. Bei der technischen Umsetzung gehen die Wettanbieter unterschiedliche Wege. Einige bieten eine optimierte mobile Version der Website an, andere setzen auf eine native App zum Downloaden. Bwin macht seinem Ruf als einer der Marktführer auch hier alle Ehre und bietet seinen Kunden gleich beides. 

Wir haben die bwin App einmal genauer unter die Lupe genommen. Falls Ihr einen Überblick haben wollt was die anderen Buchmacher so zu bieten haben empfehlen wir Euch den Wettanbieter-Vergleich von QUOTENDO.

Fakten zur bwin App

Die native App von bwin wird für iOS- und Android-User zur Verfügung gestellt. Während man die bwin App bei iOS bequem über den App-Store laden kann, muss man bei Android den Umweg über die Website gehen. Hier steht der Download für Android-Nutzer bereit (QR-Code). Für die anderen Betriebssysteme steht die mobile Version der Website zur Verfügung. Hier ist kein zusätzlicher Download nötig. Wir haben euch beide QR-Codes bereitgstellt. 

Zum Download der bwin App für iPhone einfach QR-Code scannen!



Um die Android-App von bwin zu downloaden, scannt diesen QR-Code ein:


Wettangebot der bwin App

Bwin ist in Sachen Wettangebot der Marktführer in der Branche. Umso mehr dürfen sich die User der bwin App freuen, denn das gesamte Wettangebot ist auch über die mobile Version verfügbar. Über 30.000 Einzelwetten stehen pro Tag zur Verfügung. Natürlich dominiert auch hier „König Fußball“. Für die europäischen Top-Ligen stehen regelmäßig über 130 Wettmärkte zur Verfügung. Aber auch andere Sportarten wie Eishockey, Handball und Basketball sind sehr gut vertreten. Zudem kommen auch exotische Sportarten zum Zug. Ergänzt wird das Angebot durch außersportliche Events in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Besonders erwähnenswert ist das Live-Streaming-Angebot von bwin. Über iOS und Android kann man Live-Streams auch auf dem Smartphone oder Tablet abrufen. Ein Highlight sind hier sicherlich die kostenlosen Live-Übertragungen der Primera Division. Die optimierte mobile Version stellt hingegen leider keine Live-Streams zur Verfügung.

Optik und Benutzerfreundlichkeit der bwin App

Die bwin App orientiert sich optisch an der Website und ist daher ganz klassisch in schwarz und gelb gehalten. Ruft man die App auf stehen einem gleich die Top-Ligen im Fußball mit sämtlichen Wettmärkten zur Verfügung. In der Hauptnavigation im oberen Bereich hat man zusätzlichen einen schnellen Zugang zu „heutigen Wetten“, „Highlights“ und „anderen Sportarten“. Klickt man auf „Fußball“ sieht man, dass hier noch einmal unterteilt wird in „Heute“, „Demnächst“, „Live“, „Top-Events“ und „Länder A-Z“. Hat man schließlich eine Wettauswahl getroffen, erscheint diese automatisch oben im Wettschein. Insgesamt findet man sich, trotz der immensen Auswahl an Wetten, sehr gut zurecht. Das Platzieren einer Wette ist ebenfalls mit nur wenigen Klicks erledigt.




Der komplette Aufbau der mobilen Version ist übersichtlich gestaltet und auch für Einsteiger ohne Probleme zu erfassen. Eine zusätzliche Suchfunktion erleichtert das Auffinden speziellerer Wetten. Auf der linken Seite kann man sämtliche Kontoinformationen finden und Zahlungen tätigen. Eine Besonderheit ist der SMS-Push-Service. Aktiviert man diesen, wird man automatisch per SMS über den Ausgang der Wette informiert.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten der bwin App

Neben dem großen Wettangebot bietet die bwin App auch eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten. Neben den Kreditkarten VISA und Mastercard kann man ebenfalls per Paysafecard, PayPal, Skrill, Neteller, Diners Club, Banküberweisung, Maestro, UKash und Entropay Einzahlungen tätigen. Bei Auszahlungen sieht es etwas anders aus. Diese können nur per PayPal, Neteller UKash und VISA erfolgen.

Bonus-Angebot der bwin App

Einen speziellen Bonus für die mobile Version bietet bwin nicht an. Dennoch kann man sich über die bwin App den 100%-Neukundenbonus bis zu 50€ holen. Hierfür ist eine Mindesteinzahlung von 10€ notwendig. Wer den vollen Bonus abstauben möchte muss eine Ersteinzahlung von 50€ tätigen. So kann man mit einem Startguthaben von insgesamt 100€ gleich voll durchstarten! Alle näheren Infos zum bwin Neukundenbonus und zu weiteren Bonus-Angeboten der anderen Wettanbieter findet Ihr im QUOTENDO Bonus-Ranking. Hier könnt Ihr sehen wo es den höchsten Bonus gibt!

Fazit

Bwin kann seine herausragenden Test-Ergebnisse bei den allgemeinen Wettanbieter-Tests auch bei der App bestätigen. Der Buchmacher stellt für alle Betriebssysteme eine optimale Lösung parat. In Sachen Benutzerfreundlichkeit und Design kann man keine Mängel finden. Zudem bietet bwin sein großes Live-Streaming-Programm auch in der App an. Leider ist dieses Feature nicht auf der optimierten mobilen Seite verfügbar. Die Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten runden das hervorragende Gesamtbild ab. Bwin verfügt über eine der besten mobilen Apps der Branche.


  
Tagbwin
Wie gefällt dir der Artikel?