Die sportingbet-App im Test

Die sportingbet-App im großen QUOTENDO-TEST
Die sportingbet-App im großen QUOTENDO-TEST

Sportingbet ist einer der vielen britischen Buchmacher am Markt. Bereits seit 1998 mischt das Unternehmen auf dem Sportwetten-Markt mit. Zunächst orientierte sich der Wettanbieter auf die Durchdringung des heimischen und südeuropäischen Marktes. Seit kurzem nehmen die Engländer Angriff auf den deutschsprachigen Raum.

Sportingbet ist in Malta – und damit in der EU – registriert. Dadurch unterliegt der Wettanbieter der Aufsicht der nationalen Lotterie & Gaming Authority. Zusätzlich verfügt Sportingbet eine Zulassung zur Annahme und Vermittlung von Sportwetten vom Innenministerium Schleswig-Holsteins. Der Bookie bietet also ein Höchstmaß an Transparenz und Sicherheit.


Fakten zur sportingbet App

  • Für Apple-Nutzer im App-Store vorhanden
  • Komplettes Wettprogramm mobil verfügbar
  • Übersichtliche und selbsterklärende Handhabe
  • Sicherheit wird groß geschrieben
  • Kompatibel mit fast jedem Handy
  • Zugriff auf Sportnachrichten, Statistiken und Ergebnisse


Wettangebot der sportingbet App

Sportingbet macht zwischen der mobilen App und der Desktop-Variante keinerlei Unterschiede. So ist über die App das komplette sportingbet-Angebot abrufbar. Natürlich dominieren die Fußballwetten, wie bei jedem Bookie aus Europa, das Wettangebot von sportingbet. Wöchentlich sollen um die 900 Fußball-Begegnungen (aus allen möglichen Ligen) im Wettangebot der Engländer stehen. Beim Thema Spezialwetten lässt sich sportingbet ebenfalls nicht lumpen, so sind Top-Begegnungen mit durchschnittlich 80 unterschiedlichen Wetten ausgestattet. Leider findet man „nur“ 20 verschiedene Sportarten bei sportingbet. Dies ist sicherlich als etwas unterdurchschnittlich zu bewerten. Allerdings sind typisch britische „Sportarten“ wie Pferde- und Hunderennen verfügbar. Bei den Livewetten, auf die natürlich auch mobil gewettet werden kann, dominiert eindeutig der Fußball. Nichtsdestotrotz bietet sportingbet relativ viele Live-Wetten für eigentlich exotische Sportarten wie Dart, Golf, Cricket und Rugby an.

Zahlreiche Wettstrategien helfen euch, maximale Gewinne einzufahren!

Optik und Benutzerfreundlichkeit der sportingbet App

Die äußere Erscheinung der sportingbet App ähnelt dem Look der normalen Homepage sehr – blau und weiß dominieren. Vom ersten Eindruck her erscheint das Design sehr modern. In puncto Benutzerfreundlichkeit kann die App glänzen. So ist das Suchen von Spielen und die Tippabgabe selbsterklärend und man navigiert intuitiv durch die Menüführung. Sobald ein Spiel ausgewählt wird, öffnen sich direkt alle angebotenen Spezialwetten. Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Kontoverwaltungsfunktionen in vollem Umfang von der App aus gesteuert werden können.


Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten der sportingbet App

Auch bei den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bestehen keinerlei Unterschiede zwischen der mobilen sportingbet App und der üblichen Homepage-Version. Generell steht der Buchmacher für schnelle Transferzeiten, egal ob es sich um eine Ein- oder Auszahlung handelt. Desweiteren sind Ein- und Auszahlungen auf maximal 7.500 Euro pro Transfer begrenzt. Ausnahme: Bei Banküberweisungen können bis zu 150.000 Euro transferiert werden.


Folgende Einzahlungsmöglichkeiten werden angeboten:

  • Skrill
  • Sofortüberweisung
  • Ukash
  • MasterCard
  • VISA
  • Neteller
  • PayPal
  • paysafecard
  • giropay
  • Click2Pay
  • PayPal

Allerdings stehen als Auszahlungsmöglichkeiten nur folgende Varianten zur Verfügung:

  • Neteller
  • Click2Pay
  • Skrill
  • VISA
  • Banküberweisung

Bonus-Angebot der sportingbet App

Sportingbet bietet allen neuen sowie bereits vorhandenen Kunden einen Ersteinzahlungsbonus an, der auch für die mobilen Geräte zur Verfügung steht. Der Bonus beträgt 100% der ersten Einzahlung bis maximal 150 Euro. Man erhält den Bonus allerdings erst, wenn man den vollen Ersteinzahlungsbetrag einmal mit einer Mindestquote von 2,10 gesetzt hat. Anschließend wird der Bonus dem Konto umgehend gutgeschrieben. Um den Bonus wiederum auszahlen zu können, muss der Bonusbetrag fünfmal bei einer Mindestquote von 1,50 umgesetzt werden. Negativ bewertet werden muss, dass der Einzahlungsbonus nicht für Kunden gilt, die ihre Einzahlung mit Skrill oder Moneybookers getätigt haben.

Download der App

Der Download der sportingbet App ist so einfach wie noch nie. Einfach QR-Code scannen und schon kann es losgehen! 


Fazit

Wettkunden, die sportingbet aufgrund ihrer klassischen Homepage mögen, werden diese App lieben. Die App des britischen Buchmachers besticht durch ihren intuitiv selbsterklärenden Aufbau. Das komplette Wettangebot steht ebenso zur Verfügung, wie sämtliche Ein- und Auszahlungsvarianten von der Homepage. Besonders empfehlenswert ist dieser Anbieter für High Roller, die mit besonders hohen Einsätzen zocken wollen. Mobil werden weniger Live-Streams zur Verfügung gestellt als über die normale Homepage. Ansonsten kann man die sportingbet App rundum weiterempfehlen.

GANZ EINFACH VOM HANDY WETTEN PLATZIEREN: 

Wie gefällt dir der Artikel?