Gut bis sehr gut

Wettanbieter im Test: Cashpoint

Cashpoint ist eine sehr gute Wahl für alle Sport- und insbesondere Fußball-Fans, die überwiegend auf Spiele der europäischen Top-Wettbewerbe wetten (Champions League etc.): Das Angebot ist reichhaltig, die Wettquoten gut und Neukunden erhalten einen Einzahlungsbonus in Höhe von bis zu 100,- €. Hinzu kommt, dass die Gauselmann-Gruppe als Gesellschafter ein hohes Maß an Seriosität und langjährige Erfahrungen aus der Glücksspielindustrie mitbringt.

Test-Ergebnis:Gut bis sehr gut4,0 Sterne (von 5)
1. Wettquoten Gut bis sehr gut
2. Seriosität Gut bis sehr gut
3. Wettangebot Gut bis sehr gut
4. Website Gut bis sehr gut
5. Bonus Gut bis sehr gut
6. Service Gut bis sehr gut
Test-Ergebnis von Cashpoint im DetailZusammenfassung der Stärken und Schwächen von CashpointWeitere Informationen zu Cashpointcashpoint
Test-ergebnis im DetailTest-Ergebnis von Cashpoint im Detail
  1. 1.1. Quotenniveau bei Cashpoint Die Wettquoten von Cashpoint für Fußball-Wettbewerbe sind meist im oberen Mittelfeld zu finden. Bei Spielen der europäischen Top-Ligen ist das anders: Hier taucht Cashpoint regelmäßig im oberen Drittel der Wettquoten-Rankings auf. Das Quotenniveau sinkt jedoch etwas bei Wettbewerben, die nicht so sehr im Fokus der Öffentlichkeit stehen (z.B. Amateur-Wettbewerbe oder exotische Ligen).
    Interessant zu wissen ist, dass Cashpoint sowohl für Unentschieden-Wetten als auch Außenseiter-Wetten oft die beste Quote anbietet und auf Platz 1 im Ranking liegt. Bei der Wettart „Genaues Ergebnis“ liegen die Wettquoten von Cashpoint häufig auf den ersten drei Plätzen im Wettquotenvergleich.
    Der Test hat gezeigt: Cashpoint ist eine gute Wahl für Sportfans, die Wert auf ein überdurchschnittliches Quotenniveau legen und gerne auf Spiele in den europäischen Top-Ligen wetten.

    1.2. Besonderheiten bei Cashpoint Das Angebot an Langzeit-Wetten ist bei Cashpoint herausragend. In Deutschland, England und Österreich reichen die Wetten sogar von der ersten bis zur dritten Liga.

    tipp

    Cashpoint veröffentlicht seine Quoten relativ früh und bietet zu diesem Zeitpunkt oftmals die besten Quoten an. Das könnte bei einigen Spielen ein gutes Geschäft sein.


  2. 2.1. Sportwetten-Lizenz bei Cashpoint Cashpoint ist Inhaber mehrerer Sportwetten-Lizenzen: Die Lotteries & Gaming Authorities (Malta) hat dem Unternehmen im Jahr 2005 eine Lizenz zur Veranstaltung von Sportwetten erteilt, das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein folgte im Mai 2012. Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens wurden folgende Punkte geprüft und positiv bewertet:

    • Finanzkonzept (Einzahlungen und Auszahlungen von Wetteinsätzen bzw. Wettgewinnen, Berücksichtigung von Wettsteuern etc.)
    • Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Sportwetten
    • Abwicklung der Einzahlungen und Auszahlungen von Wetteinsätzen und Wettgewinnen
    • Spielerschutz und Jugendschutz
    • IT-Sicherheit und Daten-Sicherheit
    • Maßnahmen zur Verhinderung von Begleit- und Folgekriminalität (Spielmanipulation, Geldwäsche etc.)
    • Konzept zur Spielsuchtprävention (Voraussetzungen für eine wirksame Suchtbekämpfung ezc.)

    Cashpoint hat alle Anforderungen erfüllt, die notwendig waren, egal ob wirtschaftlicher, juristischer, technischer und sozialer Natur. Wir haben uns die Themen natürlich auch im Rahmen unseres Tests angeschaut.

    2.2. Datenschutz bei Cashpoint Die Datenschutzerklärung von Cashpoint ist unter der Rubrik „Responsible Gaming“ einsehbar. In dieser wird ausdrücklich zugesichert, dass personenbezogene Daten (Name, Geburtsdatum etc.) nicht an Dritte weitergegeben werden. Cashpoint selbst räumt sich das Recht ein, die im Rahmen der Anmeldung erlangten Informationen über seine Nutzer (postalische Adresse, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer) zu Marketing-Zwecken zu verwenden (vgl. Ziffer 1.22.16 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) und Werbematerialien auf dem Postweg, via Fax, per SMS oder per E-Mail zuzusenden.

    2.3. Jugendschutz bei Cashpoint Das Thema Jugendschutz war ebenfalls Gegenstand des Cashpoint-Tests. Auf der Homepage wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Spielteilnahme erst ab Vollendung des achtzehnten Lebensjahres erlaubt ist. Nutzer müssen bei der Anmeldung ihre Volljährigkeit ausdrücklich bestätigen. Vor der ersten Auszahlung findet darüber hinaus eine Identitätsprüfung statt. Cashpoint-Nutzer sind verpflichtet, ihre Identität mit Hilfe eines gültigen Personalausweises, Reisepasses oder anderer amtlicher Dokumente zu verifizieren. Hier werden minderjährige Nutzer spätestens „entlarvt“. Auch im Rahmen der Werbung trifft Cashpoint Vorkehrungen zum Schutz der Jugend: Prominente Testimonials, die Minderjährige und insbesondere Jugendliche ansprechen, werden nicht eingesetzt. Hilfe oder einen Ansprechpartner für Eltern findet man bei Cashpoint nicht.

    2.4. Spielsuchtprävention bei Cashpoint Cashpoint ist sich auch in diesem Bereich der Verantwortung gegenüber seinen Nutzern bewusst. Mit Hilfe des Programms „Responsible Gaming“ ist Cashpoint bestrebt, suchtauffällige Verhaltensweisen seiner Spieler in einem möglichst frühen Stadium zu erkennen. Es wird großer Wert auf fundierte Kenntnisse der Mitarbeiter gelegt, die in direktem Kundenkontakt stehen. Diese werden regelmäßig von anerkannten Spielsuchtexperten geschult. Unabhängig davon stellt Cashpoint Zugang zu Informationen bereit, die es Spielern ermöglichen ihrer Eigenverantwortlichkeit gerecht zu werden. Dazu zählen beispielsweise die freiwillige Selbstbeschränkung bzw. Selbstsperrung. Auch Informationen zur Behandlung von Spielsucht (Kliniken, Selbsthilfegruppen bzw. Schuldnerberatungsstellen) sowie entsprechende Kontaktdaten werden auf der Website zur Verfügung gestellt. Beim Thema Spielsuchtprävention agiert Cashpoint vorbildlich.


  3. 3.1. Sportarten-Angebot bei Cashpoint Das Wettangebot von Cashpoint deckt alle wichtigen Sportarten ab: „König“ Fußball steht natürlich an erster Stelle der Navigation, gefolgt von Eishockey, Basketball und Tennis. Auch auf populäre Sportarten wie Handball, Volleyball und American Football findet man im Wettangebot von Cashpoint. Die Formel 1 ist natürlich ebenso vertreten wie der Wintersport mit seinen verschiedenen Disziplinen. Darüber hinaus gibt es auch ein paar exotische Sportarten (z.B. Futsal oder Bowls), ein Spezialist für Nischen-Sportarten ist Cashpoint allerdings nicht.

    3.2. Wettbewerbe bei Cashpoint Auch an der Anzahl der Wettbewerbe zeigt sich, dass der Fußball bei Cashpoint an erster Stelle steht: In Deutschland, England und Österreich reicht das Angebot bis in die Regionalliga. In anderen wichtigen Fußballmärkten werden in der Regel die höchsten beiden Spielklassen angeboten, in einigen Fällen auch die jeweilige dritte Liga. Möchte man hier auch sein Glück in den unteren Spielklassen versuchen eignen sich andere Buchmacher mit Sicherheit besser. Bei anderen Sportarten beschränkt sich Cashpoint auf die Profi-Ligen und Pokalwettbewerbe.

    3.3. Wettarten-Angebot bei Cashpoint Cashpoint fokussiert sich im Wesentlichen auf die vier wichtigsten Wettarten: 3-Weg-WetteÜber/Unter-WetteHandicap-Wette und Doppelte Chance. Hinzu kommen die Wettarten ‚Beide Teams treffen’, Halbzeit/Endstand, genaues Ergebnis sowie verschiedene Varianten der Tor-Wette. Ab und zu gibt es auch Wettarten wie zum Beispiel „Gibt es einen Elfmeter im Spiel?“, im Großen und Ganzen wird jedoch auf exotische Wettarten verzichtet. Abgerundet wird das Wettangebot von Cashpoint durch ein herausragendes Angebot an Langzeitwetten.

    tipp

    Cashpoint ist wirklich eine gute Adresse für Langzeitwetten im Bereich Fußball. Meister-Wetten und Pokalsieger-Wetten der beliebtesten Fußball-Ligen sind fester Bestandteil des Wettangebots. Ab und zu findet man auch die eine oder andere exotische Langzeitwette (z.B. Trainerentlassung oder Torschützenkönig).

    3.4. Live-Wetten bei Cashpoint Das Angebot an Live-Wetten ist sehr gut und reicht von den Profi-Ligen bis in die Amateur-Spielklassen. Im Mittelpunkt stehen die beliebtesten Sportarten (u.a. Fußball, Tennis, Eishockey) und Wettarten (3-Weg, Doppelte Chance, Über-/Unter-Wetten). Live-Angebote aus Nischen-Sportarten sind eher die Seltenheit. Insgesamt macht Cashpoint aber auch hier einen guten Job, soweit man dem Geschmack der breiten Masse folgt.

    3.5. Mobiles Wetten bei Cashpoint Sehr gelungen ist die für Smart Phones optimierte Website Cashpoint Mobile. Es sind alle wichtigen Funktionen verfügbar. Besonderer Erwähnung bedarf der „Now“-Button, welcher direkt zu den aktuellen Wetten navigiert. Eine App gibt es leider noch nicht. Das Angebot von Cashpoint kann aber auch so prima von unterwegs genutzt werden.


  4. 4.1. Benutzerfreundlichkeit bei Cashpoint Auch die Website von Cashpoint wurde im Rahmen unseres Tests unter die Lupe genommen: Die Website hat ein angenehmes Erscheinungsbild und ist übersichtlich strukturiert. Man findet sich nicht zuletzt auch aufgrund der klaren Fokussierung auf Sportwetten schnell zurecht. Die Wettquoten für die klassische 3-Weg-Wette sowie die unter Fußball-Fans sehr beliebte Wettart Über/Unter 2,5 Tore werden direkt in der Übersicht angezeigt, weitere Wettarten „verstecken“ sich hinter dem Button „+“. Kleinere Abzüge gibt es für die Hauptnavigation: Zum einen ist es innerhalb der einzelnen Sportarten (insb. Fußball) mangels alphabetischer Sortierung nicht ganz einfach das richtige Land bzw. den Wettbewerb zu finden. Zum anderen wäre wünschenswert, dass die Hauptnavigation die Top-Ligen bzw. „Favoriten“ anzeigt, welche vom Nutzer besonders häufig angeklickt wurden.

    4.2. Interessante Features bei Cashpoint Ein tolles Feature ist die Statistik-Website von Cashpoint. Hier finden sich aktuelle Statistiken, Ergebnisse, Tabellen und vieles mehr aus den wichtigsten Sportarten (u.a. Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball). Das Statistik-Portal öffnet sich in einem neuen Fenster, sodass man sehr einfach zwischen Wettangebot und Statistiken hin und her wechseln kann.
    Spannend ist auch die sogenannte „Quotenliste“, die man bei keinem anderen Wettanbieter findet. Hier können die aktuellen und besten Quoten von Cashpoint als PDF herunterladen oder ausgedruckt werden.


  5. 5.1. Neukundenbonus bei Cashpoint Die Höhe des Ersteinzahlungsbonus’ von Cashpoint ist zwar äußerst attraktiv, erhält jedoch aufgrund der vergleichsweise schweren Bonusbedingungen kleine Abzüge bei unserer Bewertung. Der Einzahlungsbetrag muss 8 Mal umgesetzt werden, um den Bonusbetrag zu erhalten. Konkret bedeutet dies: Bei einem Einzahlungsbetrag von 100€ müssen 800€ für Sportwetten umgesetzt werden, um den Bonusbetrag zu erhalten.
    Hier die Bonusbedingungen von Cashpoint im Detail:

    Bonusbedingungen
    Bonushöhe

    100% der Einzahlung, bis zu 100 €

    Mindesteinzahlungsbetrag

    10 €

    Beispiele Bonusberechnung

    Bei einer Einzahlung von 100 € beträgt der Bonus z.B. 100 €. Das Guthaben auf dem Wettkonto beträgt in diesem Fall 200 €.

    Bedingungen für Bonus-Gutschrift

    Die Einzahlung muss 8 x in Sportwetten umgesetzt werden innerhalb von 60 Tagen. Die Mindestquote beträgt 2.00, wobei die Wettart beliebig gewählt werden kann.

    Bedingungen für Bonus-Auszahlung

    Keine Beschränkungen; Bonus kann sofor ausgezahlt werden, wenn er auf dem Wettkonto gutgeschrieben wurde.

    5.2. Bestandskundenbonus bei Cashpoint Cashpoint bietet für Kunden aktuell den „Xtrem Bonus“ an. Mit diesem können die Wettquoten für Kombi-Wetten um bis zu 30% erhöht werden. Voraussetzung ist, dass man Inhaber der „member.card“ von Cashpoint ist. Es handelt sich um eine kostenlose Kundenkarte, die unabhängig von dem Xtrem-Bonus weitere Vorteile einräumt (u.a. 3,- € Wettguthaben, Gewinnspiele mit „Money Can’t Buy“-Prämien). Die member.card kann auf der Website von Cashpoint beantragt werden.
    Ein weiteres interessantes Angebot für Kunden ist das Programm „cash.points“. Die Idee dahinter ist einfach: Ihr bekommt für jeden Euro, den ihr bei Cashpoint für Sportwetten einsetzen, „cash.points“ gutgeschrieben (Berechnung: Anzahl Wetten x Wetteinsatz). Ab 5.000 cash.points können die Punkte in ein Wettguthaben umgetauscht werden.

    tipp

    Das Programm „cash.points“ ist eine echte Besonderheit – In der Branche gibt es nur wenige Sportwetten-Anbieter, die etwas Vergleichbares anbieten. Soweit man sich für Cashpoint als Wettanbieter entscheidet sollte man auf jeden Fall cash.points sammeln. Es lohnt sich!


  6. 6.1. Kontakt zu Cashpoint Soweit man noch kein Kunde von Cashpoint ist besteht leider nur die Möglichkeit per E-Mail in Kontakt mit dem Sportwetten-Anbieter zu treten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Cashpoint Support-Team Fragen jeglicher Art sehr kompetent und zügig beantwortet. Unabhängig davon werden im Hilfecenter viele Themen erklärt. Kunden steht darüber hinaus das Message-Center zur Verfügung. Insofern ist auch das Fehlen einer Telefonnummer bzw. eines Live-Chats verkraftbar – Cashpoint bekommt bei unserem Test nur einen kleinen Abzug.

    6.2. Einzahlung bei Cashpoint Einzahlungen auf ein Wettkonto bei Cashpoint können wie folgt vorgenommen werden:

    Bedingungen für Einzahlungen bei Cashpoint
    Einzahlungsmethoden

    Alle verbreiteten Arten (Banküberweisung, Kreditkarte, ePayment- und Prepaid-An-bieter wie z.B. PayPal)

    Mindesteinzahlungsbetrag

    1 € - 10 €, je nach Art der Einzahlung

    Maximaler Einzahlungsbetrag

    Nicht begrenzt

    Gebühren

    Keine

    Bearbeitungszeitraum

    Gutschriften erfolgen unverzüglich, außer bei Banküberweisungen (1 – 2 Tage)

    6.3. Gewinnauszahlung bei Cashpoint Soweit man auf seinem Wettkonto bei Cashpoint ein Guthaben besitzen sollte kann man sich dieses wie folgt auszahlen lassen:

    Bedingungen für Auszahlungen bei Cashpoint
    Auszahlungsarten

    Banküberweisung, PayPal, moneybookers und Neteller

    Mindestauszahlungsbetrag

    10 €

    Maximaler Auszahlungsbetrag

    Nicht begrenzt

    Gebühren

    Keine

    Bearbeitungszeitraum

    Auszahlungen erfolgen unverzüglich



Zusammenfassung der Stärken und Schwächen von Cashpoint

Stärken von Cashpoint
  • Starke Wettquoten in populären Sportarten und Wettbewerben
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Attraktiver Neukundenbonus
  • Benutzerfreundliche Website
  • Interessantes Kundenbindungsprogramm
  • Aus- und Einzahlungen erfolgen gebührenfrei
  • Überzeugende mobile Seite

Schwächen von Cashpoint
  • Exotischere Wettarten rar gesät
  • Wenig Kontaktmöglichkeiten beim Kundensupport
  • Relativ schwierige Bedingungen beim Neukundenbonus

Weitere Informationen zu Cashpoint

Gesellschaft:
Cashpoint Agentur & IT Service GmbH
Gründungsjahr:
1996
Online seit:
2000
Website:
www.cashpoint.com
Neukundenbonus:
Bis zu 100,- €
Sportwetten-Lizenzen:
  1. Malta (seit 2005, erteilt durch die Lotteries & Gaming Authority Malta)
  2. Schleswig-Holstein (seit Mai 2012, erteilt durch das Innenministerium des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein)
Das Sportwetten-Angebot der Gauselmann-Gruppe

Die Gauselmann-Gruppe ist ein führendes Unternehmen aus der Glücksspielindustrie, das seinen Ursprung im Bereich der Spielautomaten hat. Besser bekannt ist die Gauselmann-Gruppe unter dem Spiel- und Glückssymbol „Merkur Sonne“, die von allen Produkten strahlt. Im Jahr 2005 hat das Unternehmen die Mehrheit an dem Wettanbieter Cashpoint übernommen und ist seither auch im Sportwettenmarkt tätig.

Unternehmen

Der Sportwetten-Anbieter Cashpoint wurde im Jahr 1996 als Cashpoint Agentur & IT-Service GmbH gegründet. In den ersten Jahren war Cashpoint ausschließlich im stationären Sportwetten-Geschäft tätig und betrieb bis zu 5.000 Annahmestellen für Sportwetten (Wettbüros, Shop-in-Shop-Systeme, Kioske etc.). Seit 2000 sind die Wettangebote von Cashpoint auch online verfügbar. Mit der Digitalisierung geht auch die Internationalisierung des Sportwetten-Angebots von Cashpoint einher. Die Website ist mittlerweile in deutscher, englischer, italienischer, griechischer, französischer und holländischer Sprache verfügbar.

Marketing

Zwecks Erhöhung seiner Markenbekanntheit im deutschsprachigen Raum setzt Cashpoint wie viele andere Sportwetten-Anbieter auch auf Sponsoring. Im Januar 2013 wurde eine Partnerschaft mit der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bekannt gegeben. In der Fußball-Bundesliga ist Cashpoint beim VfL Wolfsburg sowie Hertha BSC Berlin aktiv. Hinzu kommt ein Engagement als Namensgeber beim österreichischen Fußball-Zweitligisten Cashpoint SCR Altach.

Soziale Engagements

Cashpoint unterstützt das Institut für Glücksspiel mit Sitz in Salzburg sowie das britische Pendent GameCare.

Wie gefällt dir der Artikel?