Gut bis sehr gut

Wettanbieter im Test: HappyBet

HappyBet ist eine sehr gute Wahl für alle Sport- und Wett-Fans, die viel Wert auf ein breites Wettangebot legen. Der Buchmacher mit den Wurzeln im stationären Wettgeschäft bietet sowohl für Spiele der internationalen Top-Ligen als auch für Spiele unterklassiger bzw. exotischer Ligen viele interessante Wetten an. Hinzu kommt, dass HappyBet für die verschiedenen Wettarten immer wieder mit guten Quoten aufwartet. Für Sportwetter, für die zudem noch ein guter Kundenservice und hohe Sicherheitsstandards ganz oben auf der Liste stehen, sind bei HappyBet bestens aufgehoben.

Test-Ergebnis:Gut bis sehr gut3,3 Sterne (von 5)
1. Wettquoten Durchschnittlich
2. Seriosität Gut bis sehr gut
3. Wettangebot Gut bis sehr gut
4. Website Unterdurchschnittlich
5. Bonus Durchschnittlich
6. Service Gut bis sehr gut
Test-Ergebnis von HappyBet im DetailZusammenfassung der Stärken und Schwächen von HappyBetWeitere Informationen zu HappyBethappybet
Test-ergebnis im DetailTest-Ergebnis von HappyBet im Detail
  1. 1.1. Quotenniveau bei HappyBet Die Wettquoten bei HappyBet sind durchschnittlich bis gut. Man findet die Quoten regelmäßig in der oberen Hälfte der Wettquoten-Rankings, teilweise sogar auf Platz 1. HappyBet bietet für verschiedene Fußball-Wettbewerbe Quoten auf gutem Niveau an. Vor allem bei den Wettarten 3-Weg und Über-/Unter findet man gute Quoten von HappyBet und das nicht nur in den Top-Ligen, sondern auch in Amateur-Wettbewerben und exotischen Ligen. Die Quotengiganten BetVictor oder Bet3000 sind für HappyBet zwar außer Reichweite, jedoch kann sich der vergleichsweise kleine Buchmacher durchaus mit der Konkurrenz messen. Alles in allem bietet HappyBet ein ausgewogenes Quotenniveau ohne allzu große Ausschläge nach oben bzw. nach unten an.

    1.2. Besonderheiten bei HappyBet Bei HappyBet sind keine besonderen Vorlieben für Favoriten- oder Außenseiter-Wetten zu erkennen. Die Ausgewogenheit der Wettquoten eignet sich besonders gut für Kombi-Wetten. Freunde dieser Wettart sollten HappyBet unbedingt auf dem Zettel haben!


  2. 2.1. Sportwetten-Lizenz bei HappyBet HappyBet ist Inhaber verschiedener Sportwetten-Lizenzen: Die maltesische Lotteries & Gaming Authorities hat dem Unternehmen im Jahr 2011 eine Sportwetten-Lizenz erteilt. Im Mai 2012 folgte eine entsprechende Lizenz für das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein. HappyBet wurde im Rahmen der Lizenzerteilung eingehend geprüft. Ob wirtschaftliche, juristische, technische und soziale Anforderungen – der Wettanbieter mit Sitz auf Malta hat alle Disziplinen mit Bravour bestanden. Im Detail wurde von den zuständigen Genehmigungsbehörden folgendes geprüft und positiv bewertet:

    • Finanzkonzept zur Sicherstellung der Auszahlung möglicher Wettgewinne (inklusive Wettsteuer)
    • Abwicklung der Einzahlungen und Auszahlungen von Wetteinsätzen und Wettgewinnen
    • Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich Sportwetten
    • Jugend- und Spielerschutz
    • Daten- und IT-Sicherheit
    • Konzept zur Spielsuchtprävention und Schaffung von Voraussetzungen für eine wirksame Suchtbekämpfung
    • Maßnahmen zur Verhinderung von Folge- und Begleitkriminalität (Spielmanipulation, Geldwäsche etc.).

    Unser Test kann das Ergebnis der Genehmigungsbehörde nur bestätigen. HappyBet gilt als ein äußerst seriöser und sicherer Wettanbieter.

    2.2. Datenschutz bei HappyBet Datenschutz spielt bei HappyBet eine wichtige Rolle. Die Datenschutzerklärung und die AGBs sind auf der Website einfach und schnell zu finden und werden ausführlich und leicht verständlich erklärt. Dies macht es dem User einfach zu verstehen, welche Daten gesammelt werden und wie diese genutzt werden.

    2.3. Jugendschutz bei HappyBet Beim Thema Jugendschutz verhält sich HappyBet ebenfalls vorbildlich. In den AGBs wird erläutert, dass Minderjährige von der Teilnahme an Sportwetten ausgeschlossen sind. Die Ausweisdokumente werden spätestens vor der ersten Auszahlung angefordert. Unter der Rubrik „Verantwortung“ kommt der Wettanbieter noch einmal genauer auf die Thematik zu sprechen. Hier wird beteuert, dass die Kundenkonten täglich auf mögliche Betrugsversuche und das Unterlaufen des Jugendschutzes untersucht werden. Am Ende wird auf eine Website zu Jugendschutzprogrammen verwiesen, auf der man sich wichtige Tipps holen kann, die HappyBet auf seiner Homepage nicht bereitstellt.

    2.4. Spielsuchtprävention bei HappyBet Unter der Rubrik „Verantwortung“ wird sich auch detailliert mit dem Thema Spielsucht auseinandergesetzt. Zunächst werden Hinweise zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten gegeben. Anschließend werden Ansprechpartner (Telefon, Websites) genannt, an die man sich wenden kann, falls man erste Symptome bei sich oder anderen erkennt. Darüber hinaus werden Mittel aufgezeigt, mit denen man sein eigenes Spielverhalten kontrollieren kann (Limits, Sperren etc.). Positiv hervorzuheben ist, dass HappyBet auch Ansprechpartner bzw. Hilfen für Angehörige bereitstellt. Insgesamt macht HappyBet bei diesem Thema einen vorbildlichen und verantwortungsbewussten Eindruck.


  3. 3.1. Sportarten-Angebot bei HappyBet Das Sportwetten-Angebot von HappyBet umfasst regelmäßig über 20 verschiedene Sportarten; der Fokus liegt eindeutig im Bereich Fußball-Wetten. Andere populäre Sportarten wie Tennis, Basketball oder Eishockey werden ebenso angeboten wie verschiedenen Randsportarten (z.B. Cricket, Schach oder MMA/UFC). Insgesamt kann das Angebot von HappyBet als breit und vielfältig bezeichnet werden.

    3.2. Wettbewerbe bei HappyBet Auch das Angebot an Wettbewerben bei HappyBet haben wir bewertet. Der HappyBet-Kunde kann auf Fußball-Spiele in mehr als 30 Ländern wetten. Während das Angebot in Deutschland, England, Spanien oder Italien bis in die Amateur-Ligen reicht können in den meisten anderen Ländern nur Wetten für die höchsten Spielklassen abgegeben werden. Internationale Pokalwettbewerbe (Champions League oder Kontinentalmeisterschaften) sind ebenso im Wettangebot von HappyBet zu finden wie die meisten nationalen Pokalspiele. Das Angebot an Basketball-Wetten und Eishockey-Wetten von HappyBet muss sich ebenfalls nicht vor der Konkurrenz verstecken.

    3.3. Wettarten bei HappyBet Freilich kann ein kleiner Wettanbieter wie HappyBet nicht mit den Branchengrößen mithalten und derart viele Wettarten wie zum Beispiel bwin oder bet365 anbieten. Sehr attraktiv aus Kundensicht ist jedoch, dass HappyBet für nahezu alle Spielen und Wettbewerbe eine gleichbleibend hohe Anzahl an Wetten anbietet. Im Schnitt werden bis zu 30 verschiedene Wettarten pro Spiel angeboten – unabhängig davon, ob es sich um Bundesliga-Spiele, Duelle aus der höchsten Spielklasse in Rumänien oder Spiele aus der 5. englischen Liga handelt. Überall werden neben den gängigsten Wettarten (3-Weg-WetteÜber/Unter-WetteHandicap-Wette und Doppelte Chance) auch 2-Weg-Wetten (Draw No Bet) und Wetten auf das genaue Ergebnis angeboten. Das ist ein großer Vorteil von HappyBet, weil andere Wettanbieter für unterklassige Spiele oftmals nur die Wettart 3-Weg-Wetten anbieten.

    tipp

    Fußball-Fans, die sich auch für Spiele aus exotischen und unterklassigen Ligen viele Wetten wünschen, sind bei HappyBet nach unseren Erfahrungen sehr gut aufgehoben.

    3.4. Live-Wetten bei HappyBet Das Live-Wetten-Angebot von HappyBet kann sich sehen lassen: Bis zu 50 Spiele pro Tag und eine Vielzahl an Wettarten pro Spiel (+/- 20) machen einen guten Eindruck. HappyBet ist für Live-Wetten mit Sicherheit eine gute Wahl.

    3.5. Mobiles Wetten bei HappyBet Gibt man auf seinem Smart Phone oder Tablet die URL der HappyBet-Website ein wird man automatisch zu der für mobile Endgeräte optimierten Website geleitet. Diese bildet das gesamte Wettangebot inklusive Live-Wetten ab und ist sehr übersichtlich aufgebaut. Die Web-App zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus, sodass Wetten bei HappyBet auch von unterwegs viel Freude bereitet.


  4. 4.1. Benutzerfreundlichkeit bei HappyBet Die Website von HappyBet zeichnet sich durch eine innovative und gut umgesetzte Navigation aus: Sämtliche Sportarten, Wettbewerbe und Wetten sind schnell und einfach zu finden. Anders als bei anderen Wettanbietern befindet sich die Hauptnavigation im „Header“ der Website, d.h. oben, und nicht am linken Rand. Hilfreich ist, dass das Sportwetten-Menü ausgeklappt und keine neue Seite geöffnet wird, sodass man auf der aktuellen Seite bleiben kann und nur zu einer neuen Seite weitergeleitet wird, sobald man eine Liga per Mausklick auswählt.
    Schön ist, dass neben dem Spiel nun nicht nur die 3-Weg-Wette angezeigt wird, sondern auch die bei Sportfans beliebten Wetten Über-/Unter, Draw-No-Bet und 2-Weg. Weitere Wettarten verbergen sich hinter dem „+“-Button.
    Unser Fazit lautet: Die Website von HappyBet ist funktional und zumeist benutzerfreundlich gestaltet. Abstriche gibt es bei der Startseite, die teilweise etwas verwirrend ist. Über die Farbwahl (lila, gelb, grau) kann man natürlich streiten. Das Design ist mangels ausreichender Kontraste nicht sehr angenehm für das Auge.

    4.2. Interessante Features bei HappyBet Ein tolles Feature gibt es im Bereich für Live-Wetten. Mit dem sogenannten „Quick Ticket“ kann der HappyBet-Kunde schnell eine Kombi-Wette nach eigenen Vorgaben erstellen: Nach Eingabe der Anzahl der Spiele sowie der Mindest- bzw. Maximalquote wird automatisch eine in Frage kommende Kombi-Wette angezeigt. Die Spiele und Wettarten werden von dem System ausgesucht. So kann man schnell und ohne lange Suche eine Kombi-Wette nach seinen eigenen Wünschen zusammenstellen.
    Ein weiteres Feature, das im Rahmen dieses Tests Erwähnung finden sollte, ist der Bereich „virtuelle Sportwetten“. Hier können Wetten auf virtuelle Sport-Ereignisse wie Pferderennen oder Fußball-Spiele abgeben werden. Der HappyBet-Kunde kann das virtuelle Geschehen live mitverfolgen.
    Auch der Statistik-Bereich von HappyBet ist wirklich hilfreich. Hier können Statistiken wie zum Beispiel der aktuelle Tabellenstand, der direkte Vergleich oder die Formkurven der Teams in Erfahrung gebracht werden.


  5. 5.1. Neukundenbonus bei HappyBet HappyBet hat sein Willkommensangebot für Neukunden umgestaltet. Neukunden aus Deutschland und Österreich erhalten ab sofort eine Gratiswette in Höhe von 150 €. Für die Höhe des Betrags ist die erste Einzahlung ausschlaggebend. Die Gratiswette wird nach der Eingabe eines Gutscheincodes gutgeschrieben und muss innerhalb von 30 Tagen eingesetzt werden. Falls man eine Wette mit dieser Freebet gewinnt winkt lediglich der Reingewinn. Bevor man sich diesen Gewinn auszahlen lassen kann, muss der Wert der Gratiswette dreimal in Sportwetten umgesetzt werden.
    Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte:

    Bonusbedingungen
    Bonushöhe

    100% der Einzahlung, bis zu 150 €

    Mindesteinzahlungsbetrag

    10 €

    Beispiele Bonusberechnung

    Bei einer Einzahlung von 150 € beträgt der Wert der Gratiswette z.B. 150 €. Das Guthaben auf dem Wettkonto beträgt in diesem Fall 300 €.

    Bedingungen für Bonus-Gutschrift

    Gutscheincode muss beim Support angefordert und anschließend eingelöst werden.

    Bedingungen für Bonus-Auszahlung

    Der Wert der Gratiswette muss dreimal in Sportwetten zu einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden.

    tipp

    Um den vollen Freebet-Betrag ausschöpfen zu können, empfiehlt sich eine Ersteinzahlung von 150 €. Nach der Anforderung und Einlösung des Gutscheincodes wird die Gratiswette sofort gutgeschrieben.

    5.2. Bestandskundenbonus bei HappyBet Die Promotionen für Bestandskunden sind bei HappyBet bis jetzt noch rar gesät. Bis auf die Aktion „HAPPY10“, bei der treue Kunden auf jede 10. Wette 25% Rabatt bekommen oder die Promotion „HAPPYLiga“, ist beim deutschen Wettanbieter leider vergleichsweise wenig los. Hier besteht noch ein wenig Nachholbedarf, wenn man sich das Angebot der Konkurrenz ansieht.


  6. 6.1. Kontakt zu HappyBet HappyBet ist via E-Mail, Live-Chat und Telefon erreichbar. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Anfragen per E-Mail zeitnah und sorgfältig beantwortet werden. Für die unterschiedlichen Themen gibt es sogar verschiedene Mail-Adressen (Allgemeine Fragen, Probleme mit dem Wettkonto, Support oder Partnerprogramme). Kunden, die es besonders eilig haben, sollten den Live-Chat nutzen. Zur Not ist HappyBet auch telefonisch erreichbar. Es handelt sich allerdings um eine maltesische Rufnummer, insofern entstehen für Kunden aus Deutschland Kosten. Insgesamt ist der Kundensupport von HappyBet sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.

    6.2. Einzahlung bei HappyBet Einzahlungen können auf das Wettkonto können bei HappyBet wie folgt vorgenommen werden:

    Bedingungen für Einzahlungen bei HappyBet
    Einzahlungsmethoden

    Alle verbreiteten Arten (Banküberweisung, Kreditkarte, ePayment- und Prepaid-An-bieter wie z.B. PayPal)

    Mindesteinzahlungsbetrag

    10 €

    Maximaler Einzahlungsbetrag

    100 € - 2.500 €, je nach Art der Einzahlung

    Gebühren

    Keine

    Bearbeitungszeitraum

    Gutschriften erfolgen unverzüglich, außer bei Banküberweisungen (3 – 5 Tage)

    6.3. Gewinnauszahlung bei HappyBet Soweit man auf seinem Wettkonto bei HappyBet ein Guthaben besitzen sollte, kann man sich dieses wie folgt auszahlen lassen:

    Bedingungen für Auszahlungen bei HappyBet
    Auszahlungsarten

    Banküberweisung, Kreditkarte, ePayment-Anbieter

    Mindestauszahlungsbetrag

    10 €

    Maximaler Auszahlungsbetrag

    Ohne Beschränkung

    Gebühren

    Keine

    Bearbeitungszeitraum

    Je nach Auszahlungsart, entweder sofort, 1 – 2 (Kreditkarte) oder 3 - 5 Tage (Banküberweisung)



Zusammenfassung der Stärken und Schwächen von HappyBet

Stärken von HappyBet
  • Gutes und breites Wettangebot (auch bei unterklassigen Ligen)
  • Stark verbesserter Live-Wetten-Bereich
  • Sehr guter Kundensupport
  • Guter Neukundenbonus
  • Keine Gebühren bei Ein- und Auszahlungen
  • Benutzerfreundliche mobile Seite

Schwächen von HappyBet
  • Website etwas gewöhnungsbedürftig
  • Wenig Bonusaktionen für Bestandskunden
  • Durchschnittliche Wettquoten

Weitere Informationen zu HappyBet

Gesellschaft:
Meridian Gaming Ltd
Gründungsjahr:
2008
Online seit:
2008
Website:
www.happybet.com
Neukundenbonus:
Bis zu 150,- €
Sportwetten-Lizenzen:
  1. Malta (seit 2009, erteilt durch die Lotteries & Gaming Authority Malta)
  2. Schleswig-Holstein (seit Mai 2012, erteilt durch das Innenministerium des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein)
HappyBet - Emporkömmling aus Malta

Seit über 10 Jahren ist HappyBet bereits im stationären Wettgeschäft tätig und betreibt Wettshops und Wett-Terminals in vielen europäischen Städten. Nach eigenen Angaben gibt es insgesamt über 900 Annahmestellen. Mittlerweile hat sich aber auch das Online-Angebot von HappyBet zu einer echten Alternative gemausert.

Unternehmen

HappyBet.com wird von der Meridian Gaming Ltd, welche ihren Sitz auf Malta hat und auch die Sportwetten-Seite meridianbet.com in ihrem Portfolio hat, betrieben. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet, im selben Jahr ging HappyBet.com auch online.

Marketing

Vielen Fußball-Fans in Deutschland ist HappyBet aufgrund eines Sponsorings bei Bayer 04 Leverkusen ein Begriff. Seit dem Sommer 2014 ist HappyBet zudem Werbepartner des Hamburger Kultvereins FC. St. Pauli.

Wie gefällt dir der Artikel?