Primera Division: Die besten Wettquoten

Wetten auf Spiele der spanischen Primera Division sind bei deutschen Fußball-Fans sehr beliebt. Im Fokus stehen natürlich Real Madrid und Barcelona. Das Angebot der Buchmacher ist auch hier so breit, dass man schnell den Überblick verlieren kann. QUOTENDO zeigt Euch, wo es die besten Wettquoten gibt.

Fr., 18. Aug. 2017 20:15
CD Leganes - CD Alaves
Fr., 18. Aug. 2017 22:15
FC Valencia - UD Las Palmas
Sa., 19. Aug. 2017 18:15
Celta de Vigo - Real Sociedad
Sa., 19. Aug. 2017 20:15
FC Girona - Atletico Madrid
Sa., 19. Aug. 2017 22:15
FC Sevilla - Espanyol Barcelona
So., 20. Aug. 2017 16:00
FC Barcelona - Real Betis Balompie
Deportivo La Coruna - Real Madrid
FC Girona - Atletico Madrid
Athletic Bilbao - FC Getafe
FC Sevilla - Espanyol Barcelona
FC Valencia - UD Las Palmas
FC Malaga - SD Eibar
CD Leganes - CD Alaves
UD Levante - FC Villarreal
Celta de Vigo - Real Sociedad
So., 20. Aug. 2017 18:15
Athletic Bilbao - FC Getafe
So., 20. Aug. 2017 20:15
FC Barcelona - Real Betis Balompie
So., 20. Aug. 2017 22:15
Deportivo La Coruna - Real Madrid
Mo., 21. Aug. 2017 20:15
UD Levante - FC Villarreal
Mo., 21. Aug. 2017 22:00
FC Malaga - SD Eibar

Ausgewählte Top-Wetten zur Primera Division mit Spitzen-Quoten:

Primera Division und Sportwetten:

Das Gefälle innerhalb der Liga ist größer als in der Bundesliga, es gibt weniger Überraschungen. Dominant sind seit Jahren der FC Barcelona und Real Madrid. In den letzten Jahren hat sich mit Atletico Madrid eine dritte Kraft hinzugesellt.

Mit Favoritensiegen auf diese übermächtigen Teams ist zumeist nicht viel zu holen, wenn man nicht gerade sehr hohe Beträge setzt. Falls man größere Beträge investieren kann, sind Tipps auf Siege für Real Madrid oder Barcelona eine sichere Bank. Vor allem zuhause sind diese beiden Mannschaften für den Rest der Primera Division kaum zu bezwingen. Für die klassische 3-Weg-Wette sind daher für den gelegentlichen Wetter nur die Top-Spiele interessant. In dieser spielstarken, aber auch einseitigen Liga sind andere Wettarten lukrativer.

So sind beispielsweise Tor- und Über/Unter-Wetten zumeist eine sichere Sache in der Primera Division. Vor allem die Top-Teams Real und Barca schicken ihre Gegner nicht selten mit 4 oder 5 Toren nach Hause. Im Schnitt erzielen beide Top-Mannschaften pro Spiel mehr als 3 Treffer. Die 100er-Marke wird regelmäßig durchbrochen, was die Saisontore betrifft. In den hitzigen Derbys und vor allem im Clásico lohnt sich ein Blick auf die Quoten für Verwarnungen und rote Karten. Insgesamt holen sich die üblichen Verdächtigen der Primera Division in jedem zweiten Spiel eine Karte ab!

Primera Division und Wettquoten:

Wie eingangs erwähnt fallen die Quoten für Heimsiege der beiden übermächtigen Teams sehr gering aus. Zum Teil sinken die Wettquoten auf bis zu 1,05 ab. Bei Auswärtsspielen steigt dieser Wert nicht wirklich signifikant an. Wettfreunde müssen sich hier mit Quoten zwischen 1,20 und 1,30 begnügen. Somit lohnen sich derartige Wetten nur bei größeren Beträgen, da im Gegenzug das Verlustrisiko ziemlich gering ist. Logischerweise fallen demgegenüber die Quoten für Außenseitersiege sehr hoch aus. Wer auf eine Heimniederlage einer der großen Favoriten tippt, der darf sich auf eine Wettquote freuen, die sich zwischen 20 und 30 einpendelt! Selbst für Remis zahlen die Wettanbieter regelmäßig das Zehnfache des Einsatzes aus.

Der Clásico ist nicht nur für die Fans ein absolutes Highlight. Auch die Buchmacher überschlagen sich zu diesem Anlass mit Sonderaktionen. Die Wettquoten sind bei diesem Duell zumeist recht ausgeglichen – eine Rarität für die Top-Teams der Primera Division!

Die Quoten für den Rest der Liga sind relativ stabil und ausgewogen. In vielen Fällen werden für Heimsiege Quoten von 2,00 und höher angeboten. Für Wett-Kunden ist dies interessant, da spanische Teams traditionell sehr heimstark sind.